Frühling - An einem Tag im April

DVD Frühling An einem Tag im April

Katja Baumann versucht Familie Neumeister zu unterstützen, die seit Jahren eine schwere Last trägt. Tochter Marie gilt seit Jahren als vermisst. Jeder in der Familie hofft, dass das Mädchen eines Tages nach Hause kommt. Die Sorge hat den Neumeisters sehr zu schaffen gemacht und die Mutter erkrankt. Nun versucht Katja der Familie beizustehen und stellt fest, dass Sohn Theo eine zu große Last trägt, denn er musste zu früh zu viel Verantwortung tragen.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Alternativtitel: Frühling – An einem Tag im April
Land: Deutschland
Jahr: 2021
Laufzeit ca.: 90
Genre: Drama
Stichwort: Frühling
Verleih: Studio Hamburg Enterprises
FSK-Freigabe ab: 6 Jahren

Heimkino: 18.03.2022

Regie: Christoph Eichhorn
Drehbuch: Natalie Scharf

Schauspieler: Simone Thomalla (Katja Baumann) • Kristo Ferkic (Adrian Steinmann) • Johannes Herrschmann (Pfarrer Sonnleitner) • Valentin Just (Theo Neumeister) • Jan Sosniok (Tom Kleinke) • Moritz Bäckerling (Levi) • Franz-Xaver Zeller (Landwirt Feichtmayr) • Maurice Lattke (Maximilian) • Katja Brenner (Fanny Schneider) • Anna März (Sonja) • Simon Eckert (Leon Neumeister)

Produktion: Natalie Scharf
Szenenbild: Christine Caspari
Kostümbild: Martina Teepe
Maskenbild: Martina Ostländer • Lena Lazzarotto
Kamera: Tobias Schmidt
Ton: Tim Kehle
Musik: Christoph Zirngibl
Schnitt: Moune Barius


Bild: Studio Hamburg Enterprises

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.