Bad Spies

Kinoplakat Bad Spies

Die Komödie macht zwei Freundinnen zu Undercover-Agentinnen wider Willen.

Ex-Freunde sind im Allgemeinen eine unangenehme Sache. Frau steht nun alleine da und muss das emotionale Chaos aufräumen, das die Trennung verursacht hat. Für die überdrehte Audrey (Mila Kunis) kommt noch ein Punkt erschwerend hinzu. Ihr Ex-Mann hat sie über seine wahre Identität belogen. Er ist ein Agent und hat ihr ein brisantes Abschiedsgeschenk gemacht: Ein USB-Stick mit Daten, an denen wie es scheint, die halbe Welt interessiert ist. Und die beginnt auf Audrey und ihre Freundin Morgan (Kate McKinnon) Jagd zu machen. Für die Zwei beginnt eine so kopflose wie halsbrecherische Flucht durch halb Europa. Dabei müssen sie Fähigkeiten entwickeln, die ihnen bislang abgingen. Überzeugen möchte der Film, der seine Hauptdarstellerinnen als "zwei dumme Amerikanerinnen" bezeichnet, von einfachem Humor.
Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: The Spy Who Dumped Me
Land: USA
Jahr: 2018
Laufzeit ca.: 117
Genre: AbenteuerActionKomödie
Verleih: Studiocanal
FSK-Freigabe ab: 16 Jahren

Kinostart: 30.08.2018
Heimkino: 10.01.2019

Regie: Susanna Fogel
Drehbuch: Susanna Fogel • David Iserson

Schauspieler: Justin Theroux (Drew) • Vilma Szécsi (Vendor) • Mila Kunis (Audrey) • Kate McKinnon (Morgan) • Lolly Adefope (Tess) • Dustin Demri-Burns (Viktor) • David Iserson (Freund) • Sam Heughan (Sebastian) • Hasan Minhaj (Duffer) • Peter Schueller (TSA-Agent) • Mirjam Novak (Verne) • Ágnes Bánfalvy (Frau) • László Áron (Mann)

Produktion: Brian Grazer • Erica Huggins • Julie Oh
Szenenbild: Marc Homes
Kostümbild: Alex Bovaird
Maskenbild: Csilla Blake-Horváth
Kamera: Barry Peterson
Musik: Tyler Bates
Schnitt: Jonathan Schwartz


Bild: Studiocanal

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen