Neue Kritiken

Mia and me

Kinoplakat Mia and me
Das Böse trägt oft einen Funken Gutes in sich. Das stellt auch Mia fest, die den Bewohnern von Centopia zu Hilfe eilt und ein klassisches Abenteuer erlebt. Dabei ist sie nicht auf sich alleingestellt, sondern erhält Hilfe von ihren Freunden.

Der beste Film aller Zeiten

Kinoplakat Der beste Film aller Zeiten
Die Komödie nimmt die Vorbereitungen zu einem Filmdreh aufs Korn. Die Proben geraten zur Belastungsprobe, weil die Stars Allüren haben und die Regisseurin einen modernen Film mit modernen Mitteln inszenieren möchte. Der Arbeitstitel "Rivalen" steht nicht nur für den geplanten Film. Prominent besetzt mit Penélope Cruz und Antonio Banderas.

Haute Couture

Kinoplakat Haute Couture
Der Filmtitel "Haute Couture" ruft Gedanken an Paris, Mode und Modenschauen wach. Doch damit hat die Handlung nicht viel im Sinn. Das Drama handelt weniger von Mode, als vielmehr von (verpassten) Chancen.

Geschichten vom Franz

Kinoplakat Geschichten vom Franz
Frei nach den Büchern der österreichischen Autorin Christine Nöstlinger erzählt der Familienfilm von den Problemen eines Schulbuben, der gerne größer, stärker und beliebter wäre.

Petite Maman

Kinoplakat Petite Maman
Als Kind die Welt der Erwachsenen zu verstehen ist schwierig und führt mitunter zu eigenwilligen Interpretationen aufseiten des Kindes. Daraus ein Drama zu spinnen, ist eine gefällige Idee. Die Umsetzung leider nicht filmfüllend.

Belfast

Kinoplakat Belfast
Viele Menschen empfinden für den Ort ihrer Kindheit eine schwer erklärbare Sehnsucht. Der Künstler Kenneth Branagh setzt mit dem Drama "Belfast" ein filmisches Denkmal für die nordirische Stadt. Wie so oft liegen Verklärung und Sehnsucht nach einer heilen Welt nahe beieinander.

Das Mädchen mit den goldenen Händen

Kinoplakat Das Mädchen mit den goldenen Händen
Das Drama eröffnet mit einer Vorlesung aus dem Off: Corinna Harfouch liest die ersten Zeilen des Märchens "Das Mädchen ohne Hände" vor. In welchem Zusammenhang Handlung und Märchen stehen, verrät der Film später indirekt.

Ballade von der weißen Kuh

Kinoplakat Ballade von der weißen Kuh
Die "Ballade von der weißen Kuh" erzählt vom harten Schicksal einer Witwe im Iran, die um ihr Recht kämpft.

Sing - Die Show Deines Lebens

Kinoplakat Sing - Die Show Deines Lebens
Nach der Show ist vor der Show. Und so zieht es die Helden aus "Sing" auf die ganz große Bühne. Der Weg dorthin ist steinig und nur dann zu schaffen, wenn wirklich alle zusammenhalten und alles geben.

The King's Man - The Beginning

Kinoplakat The King's Man The Beginning
Wenn die Welt am Abgrund steht, dann braucht es tapfere Männer und Frauen wie diejenigen, die als Organisation "King's Man" möglichst unerkannt für Recht und Gesetz kämpfen. Wie es zur Gründung kam und was es mit dem seltsamen Namen auf sich hat, erklärt dieses Action-Abenteuer.

Wanda, mein Wunder

Kinoplakat Wanda, mein Wunder
Gut bürgerlich geht es im Haus der reichen Schweizer Familie nur nach außen hin zu. Hinter der Fassade finden kleine und große Dramen statt. Im Zentrum des Geschehens steht die polnische Haushaltshilfe Wanda, die nicht nur den Patriarchen pflegt.

Spider-Man: No Way Home

Kinoplakat Spider-Man: No Way Home
Peter Parker fällt es schwer ein Held zu sein. Einerseits, weil alle Welt plötzlich seine wahre Identität kennt und er keine ruhige Minute mehr hat, und er wird bezichtigt ein Verbrecher zu sein.

Annette

Kinoplakat Annette
Das Musical "Annette" erzählt von einer tragischen Liebe unter Künstlern. Die Sopranistin Ann geht eine Ehe mit dem rüpelhaften Komiker Henry ein. Zunächst ist es Liebe und Leidenschaft. Die Karrieren der unterschiedlichen Charaktere beflügelt die Heirat und die Medien verbreiten voller Freude die Nachricht von der Geburt von Baby Annette.

Monte Verità

Kinoplakat Monte Verità
Die fiktive Betrachtung einer real existierenden alternativen Lebensgemeinschaft, die im endenden 19. Jahrhundert nach einer neuen Art zu leben, Gesundheit und Freiheit suchte.

West Side Story

Kinoplakat West Side Story
New York City im Jahr 1957. Die Stadt hat mit dem Bau des Lincoln Center for the Performing Arts und der Fordham University begonnen. Dazu werden Stadtteile abgerissen und die Menschen umgesiedelt. In diesem Gefühl der Entwurzelung und Entmündigung stehen zwei Straßenbanden einander gegenüber. Als Jets und Sharks treffen Nachfahren von kaukasisch aussehenden Siedlern und die von Puerto-Ricanern aufeinander. Beide Seiten kämpfen einen verlorenen Kampf um einen Stadtteil, der ihnen weggenommen…

House of Gucci

Kinoplakat House of Gucci
Darf man das? Den Erben eines Mode-Imperiums einfach erschießen lassen? Dazu muss frau gute Gründe haben. Außerdem stehen auf dem Plan: Die Enteignung eines Mode-Imperiums, Seitensprünge und Intrigen. Aus der sicheren Ausgangslage ist trotzdem nichts Besonderes geworden. Schade.

Respect

Kinoplakat Respect
Die zehnjährige Aretha Franklin wächst in einem musikalischen Haushalt auf. Die Mutter hat die Familie verlassen, der Vater und dessen Mutter kümmern sich um die Kinder. Schon als Kind lernt Aretha bekannte Größen aus dem Showbiz kennen. Als junge Frau hat sie den Wunsch Hits zu haben. Doch bis der in Erfüllung geht, ist es noch weiter Weg, der durch Höhen und Tiefen führen wird.

Hannes

Kinoplakat Hannes
Als Hannes ins Koma fällt, geben die Freunde und Verwandten Moritz die Schuld. Schließlich war es sein Motorrad mit dem Hannes verunglückt ist. Doch ist es so einfach? Moritz kämpft um das Leben seines Freundes und hält Rückschau auf die Vergangenheit.

Ghostbusters: Legacy

Kinoplakat Ghostbusters: Legacy
Ghostbusters nimmt einen zweiten Anlauf, die Handlung aus dem Jahr 1984 fortzusetzen. Nachdem 2016 die Frauen in "Ghostbusters" übernahmen, darf jetzt die ganze Familie ran. Die quält sich durch eine zahme Handlung und ist bemüht, den Zuschauer zum Lachen zu bringen.

Eiffel in Love

Kinoplakat Eiffel in Love
Der Eiffelturm ist das Wahrzeichen von Paris. Sein Bau war nicht unumstritten. Es kam zu Protesten und Widerstand, sogar die Tatsache, dass Alexandre Gustave Eiffel deutsche Vorfahren hat, wurde ihm vorgeworfen. Das romantische Drama nutzt nur einen Teil der Tatsachen und setzt auf den Bau des Turms romantische Verstrickungen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.