Blau ist eine warme Farbe

Kinoplakat Blau ist eine warme Farbe

Manche Dinge scheinen nach den immer gleichen Gesetzmäßigkeiten vonstattenzugehen wie Boys meets Girl. Nur bei Adèle (Adèle Exarchopoulos) liegen die Dinge anders. Jungs sind nicht so ihr Ding. Und als sie Emma (Léa Seydoux) begegnet, ist klar, warum Adèle wenig Interesse an Männern hat. Der Film stellt bei seiner (Liebes-)Geschichte zwei Frauen in den Mittelpunkt. Nahaufnahmen fangen nahezu jede Emotion ein. Dem Zuschauer macht das Epos angesichts seiner Lauflänge von fast drei Stunden das Zusehen nicht ganz einfach.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: La Vie D'Adéle
Land: BelgienFrankreichSpanien
Jahr: 2013
Laufzeit ca.: 179
Genre: DramaRomantik
Verleih: Alamode Film
FSK-Freigabe ab: 16 Jahren

Kinostart: 19.12.2013
Heimkino: 30.09.2016

Regie: Abdellatif Kechiche
Drehbuch: Abdellatif Kechiche • Ghalya Lacroix
Literaturvorlage: Julie Maroh

Schauspieler: Léa Seydoux (Emma) • Adèle Exarchopoulos (Adèle) • Salim Kechiouche (Samir) • Aurélien Recoing (Père Adèle) • Catherine Salée (Adèle) • Benjamin Siksou (Antoine) • Mona Walravens (Lise) • Alma Jodorowsky (Béatrice) • Jérémie Laheurte (Thomas) • Anne Loiret (Emma) • Benoît Pilot (Emmas Schwiegervater) • Sandor Funtek (Valentin)

Produktion: Alcatraz Films • Olivier Thery Lapiney • Laurence Clerc
Szenenbild: Julia Lemaire
Kostümbild: Paloma Garcia Martens
Kamera: Sofian El Fani
Ton: Jérôme Chenevoy
Schnitt: Albertine Lastera


Bild: Alamode Film

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.