Borgmann

Kinoplakat Borgmann

Das Böse kommt in Horrorfilmen gerne in der Maske des Unschuldigen. Als Ungeborenes oder in der Gestalt von Kindern. In diesem Thriller verbirgt es sich hinter dem Antlitz eines Mannes, der anfangs schutzlos und gejagt auftritt. Doch als es ihm gelingt Unterschlupf zu finden, beginnt er sein Spiel um Macht und Manipulation. Systematisch untergräbt er die Strukturen einer bessergestellten Familie, zu deren Haus und Haushalt er Zugang gefunden hat.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: BelgienDänemarkNiederlande
Jahr: 2013
Laufzeit ca.: 113
Genre: DramaHorrorMystery
Verleih: Pandastorm Pictures
FSK-Freigabe ab: 16 Jahren

Kinostart: 02.10.2014
Heimkino: 17.02.2015

Regie: Alex van Warmerdam
Drehbuch: Alex van Warmerdam

Schauspieler: Jan Bijvoet (Camiel Borgman) • Hadewych Minis (Marina) • Jeroen Perceval (Richard) • Alex van Warmerdam (Ludwig) • Tom Dewispelaere (Pascal) • Sara Hjort Ditlevsen (Stine) • Elve Lijbaart (Isolde) • Dirkje van der Pijl (Rebecca) • Pieter-Bas de Waard (Leo) • Eva van de Wijdeven (Ilonka) • Annet Malherbe (Brenda) • Gene Bervoets (Gärtner)

Produktion: Marc van Warmerdam
Szenenbild: Geert Paredis
Kostümbild: Stine Gudmundsen-Holmgreen
Maskenbild: Marike Willard-Hoogveld
Kamera: Tom Erisman
Musik: Vincent van Warmerdam
Schnitt: Job ter Burg


Bild: Pandastorm Pictures

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.