Breaking Social

Kinoplakat Breaking Social

Der Spruch "Vom Tellerwäscher zum Millionär" meint, dass jeder Mensch es schaffen kann und am Ende wohlhabend leben. Doch stimmt das auch? Der Dokumentarfilm schätzt die Lage anders ein, zeigt gesellschaftliche Schichten auf, die davon profitieren, dass viele wenig besitzen. Zudem wird auch der Planet beraubt, um Gewinne zu erzielen. "Breaking Social" führt Beispiele für seine Thesen an. Und der Film zeigt Lösungsansätze auf; anhand von positiven Beispielen plädiert die Dokumentation für ein Umdenken und ruft zum Handeln auf.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Alternativtitel: Breaking Social – Können wir uns die Reichen leisten?
Land: Schweden
Jahr: 2023
Laufzeit ca.: 93
Genre: Dokumentarfilm

Verleih: mindjazz pictures
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 26.10.2023

Regie: Fredrik Gertten

Mit: Rutger Bregman • Sarah Chayes • Peter S Goodman • Melissa Briones • Chris Smalls • Sven Hughes • Joanna Demarco • Matthew Caruana Galizia • Caroline Muscat • Jennifer Craig • Paloma Rodriguez • Ivanna Olivares • Valentina Miranda

Produktion: Margarete Jangård
Kamera: Janice D'Avila
Musik: Florencia Di Concilio
Schnitt: Benjamin Binderup


Bild: mindjazz pictures

Loading...
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies und Skripte. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.