Candyman

DVD Candyman

Helen Lyle stößt im Zuge der Arbeit an ihrer Doktorarbeit auf den Mythos des Candyman. Der besagt, dass ein Sklave von seinem Herrn hingerichtet wurde, indem man dem Opfer die Hand abschnitt und ihn mit Honig überzog. Dann überließ man ihn den Bienen, die ihn totstachen. Wer den Candyman ins Leben zurückrufen will, muss den Namen fünfmal vor einem Spiegel aussprechen. Helen hält wenig von der Überlieferung, muss aber erkennen, dass Morde geschehen, die den Gedanken nahelegen, dass jemand den Candyman gerufen hat. Neugierig stellt Helen Nachforschungen an und wird bald Augenzeugin des Grauens.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Alternativtitel: Candymans Fluch
Land: USA
Jahr: 1992
Laufzeit ca.: 99
Genre: HorrorThriller
Verleih: Turbine Medien
FSK-Freigabe ab: 18 Jahren

Kinostart: 07.01.1993
Heimkino: 09.10.2020

Regie: Bernard Rose
Drehbuch: Bernard Rose
Literaturvorlage: Clive Barker

Schauspieler: Virginia Madsen (Helen Lyle) • Tony Todd (The Candyman / Daniel Robitaille) • Xander Berkeley (Trevor Lyle) • Kasi Lemmons (Bernadette 'Bernie' Walsh) • Vanessa Williams (Anne-Marie McCoy) • DeJuan Guy (Jake) • Marianna Elliott (Clara) • Ted Raimi (Billy) • Ria Pavia (Monica) • Mark Daniels (Student) • Lisa Ann Poggi (Diane) • Adam Philipson (Danny)

Produktion: Steve Golin • Alan Poul • Sigurjon Sighvatsson
Szenenbild: Jane Ann Stewart
Kostümbild: Leonard Pollack
Maskenbild: Michelle Bühler • Erma Kent
Kamera: Anthony B. Richmond
Musik: Philip Glass
Schnitt: Dan Rae


Bild: Turbine Medien

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies und Skripte. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.