Das Haus in der Carroll Street

DVD Das Haus in der Carroll Street

1951 muss die Journalistin Emily Crane vor dem Komitee für unamerikanische Umtriebe aussagen und wird gefeuert, weil sie die Aussage verweigert. Notgedrungen nimmt sie einen Job als Gesellschafterin für eine alte Frau an. Dabei wird sie eines Tages Ohrenzeugin eines Streits im Nachbarhaus, der auf Deutsch ausgetragen wird. Emily wird neugierig und steckt ihre Nase in den Fall. Dabei findet sie heraus, dass es eine Organisation gibt, die Nazi-Kriegsverbrecher nach den USA bringt und ihnen hier eine neue Identität verleiht. Mithilfe eines FBI-Agenten verfolgt sie die Spur und begibt sich dabei in Lebensgefahr.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: The House on Carroll Street
Land: USA
Jahr: 1987
Laufzeit ca.: 101
Genre: KrimiThriller
Verleih: NSM Records
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 05.05.1988
Heimkino: 29.05.2020

Regie: Peter Yates
Drehbuch: Walter Bernstein

Schauspieler: Kelly McGillis (Emily) • Jeff Daniels (Cochran) • Mandy Patinkin (Salwen) • Jessica Tandy (Miss Venable) • Jonathan Hogan (Alan) • Remak Ramsay (Senator Byington) • Kenneth Welsh (Hackett) • Christopher Buchholz (Stefan) • Charles McCaughan (Salwens Helfer) • Randle Mell (Salwens Helfer) • Michael Flanagan (Senator) • Paul Sparer (Randolph Slote)

Produktion: Robert F. Colesberry • Peter Yates
Szenenbild: Stuart Wurtzel
Kostümbild: Rita Ryack
Maskenbild: Richard Dean • Werner Sherer
Kamera: Michael Ballhaus
Musik: Georges Delerue
Schnitt: Ray Lovejoy


Bild: NSM Records

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.