Die Reise nach Tilsit

DVD Die Reise nach Tilsit

Die Ehe der Balczus' wird auf eine harte Probe gestellt, als eine neue Magd auf den Hof des Großfischers kommt und Ansas Balczus schöne Augen macht und der der Verlockung nicht widerstehen kann. Die Verführerin strahlt für ihn zu vieles aus, was seine eigene Frau ihm nicht bieten kann. Doch er unterschätzt die Liebe und Treue seiner Ehefrau. Die Konkurrentin setzt alles daran, die Ehe der Balczus' zu zerstören und widersteht vernünftigen Gesprächen und tätlichen Angriffen. Derweil plant Ansas Balczus seine Ehefrau auf der Fahrt nach Tilsit sterben zu lassen. Erst im letzten Moment besinnt er sich eines Besseren. Doch es ist fast zu spät. Besonderheit: schwarz-weißes Bild.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Deutschland
Jahr: 1969
Laufzeit ca.: 116
Genre: DramaKrimi
Verleih: Pidax
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Heimkino: 10.07.2020

Regie: Günter Gräwert
Drehbuch: Günter Gräwert • Hermann Sudermann

Schauspieler: Karl Michael Vogler (Ansas Balczus) • Ruth-Maria Kubitschek (Indre Balczus) • Elisabeth Goebel (Ane Doczys) • Mogens von Gadow (Doczys) • Paul Dahlke (Endrulat) • Gustav Knuth (Jakstat) • Vadim Glowna (Taruttis) • Violetta Ferrari (Busze) • Peter Lühr (Lehrer) • Hans Epskamp (Pfarrer) • Werner Abrolat (Postbote)

Produktion: Max Gierke
Szenenbild: Ulrich Damrau
Kostümbild: Margit Bárdy
Kamera: Karl Schröder
Musik: Erich Ferstl
Schnitt: Karl Aulitzky


Bild: Pidax

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.