Die Stockholm Story - Geliebte Geisel

DVD Stockholm Story

Das Drama behandelt eine Geiselnahme, die in Stockholm vom 23. bis 28. August 1973 stattfand. Dabei kam es zu dem, was das Stockholm-Syndrom genannt wird. Die Geiseln nehmen die Situation verzerrt wahr und sympathisieren mit den Geiselnehmern. Der Film "Die Stockholm Story" basiert lose auf dem genannten Fall. Lars begeht einen Banküberfall mit dem Ziel, einen Gefangenen freizupressen. Er nimmt mehrere Geiseln, unter ihnen Bianca, zu der er in der Zeit der Geiselnahme eine engere Beziehung aufbaut. In der Realität war es so, dass die Geiseln nach dem Verbrechen für den Verbrecher sprachen und ihn im Gefängnis besuchten. Der Film inszeniert das Geschehen als Krimi-Komödie.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: Die Stockholm Story – Geliebte Geisel
Land: Kanada
Jahr: 2018
Laufzeit ca.: 92
Genre: DramaKomödieKrimi
Verleih: Koch Media
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Heimkino: 05.12.2019

Regie: Robert Budreau
Drehbuch: Robert Budreau

Schauspieler: Ethan Hawke (Kaj Hansson / Lars Nystrom) • Noomi Rapace (Bianca Lind) • Mark Strong (Gunnar Sorensson) • Christopher Heyerdahl (Chief Mattsson) • Bea Santos (Klara Mardh) • Mark Rendall (Elov Eriksson) • Ian Matthews (Detective Vinter) • John Ralston (Detective Jackobsson) • Shanti Roney (Olof Palme) • Christopher Wagelin (Vincent) • Thorbjørn Harr (Christopher Lind) • Gustaf Hammarsten (Taxifahrer)

Produktion: Jonathan Bronfman • Robert Budreau • Nicholas Tabarrok • Fredrik Zander
Szenenbild: Aidan Leroux
Kostümbild: Lea Carlson
Maskenbild: Catherine Viot
Kamera: Brendan Steacy
Musik: Steve London
Schnitt: Richard Comeau


Bild: Koch Media

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.