Ein ruhiges Leben

Kinoplakat Ein ruhiges Leben

Seiner Vergangenheit kann man nicht entfliehen. Das muss auch Rosario Russo feststellen. Der ehemalige Mafia-Killer hat vor langen Jahren seinen Tod vorgetäuscht und ist in Italien abgetaucht. In der Umgebung von Wiesbaden hat er sich als Koch ein neues Leben aufgebaut. Doch eines Tages tauchen ausgerechnet dort zwei Auftragskiller der Mafia auf. Einer davon ist Rosarios Sohn Diego. Fortan lebt Rosario in der Angst, seine Vergangenheit und seine wahre Identität könnten ihn einholen.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: A Quiet Life
Land: DeutschlandFrankreichItalien
Jahr: 2010
Laufzeit ca.: 105
Genre: DramaKrimi
Verleih: barnsteiner-film
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 24.05.2012
Heimkino: 06.12.2012

Regie: Claudio Cupellini
Drehbuch: Filippo Gravino • Guido Iuculano • Claudio Cupellini

Schauspieler: Toni Servillo (Rosario Russo) • Marco D'Amore (Diego) • Francesco Di Leva (Edoardo) • Juliane Köhler (Renate) • Maurizio Donadoni (Claudio) • Alice Dwyer (Doris) • Leonardo Sprengler (Mathias) • Giovanni Ludeno (Enzino) • Andreas Wellano (Heinz) • Nick Dong-Sik (Bambu) • Daniel Roesner (Florian) • Edoardo Melone (Capelli Corti)

Produktion: Fabrizio Mosca • Christer von Lindequist
Szenenbild: Erwin Prib
Kostümbild: Mariano Tufano
Maskenbild: Hedi Mayr-Hassler
Kamera: Gergely Pohárnok
Musik: Teho Teardo
Schnitt: Giuseppe Trepiccione


Bild: barnsteiner-film

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.