End of Watch

Kinoplakat End of Watch

Copstory aus Los Angeles, die mit Handkameras gefilmt wurde. Das organisierte Verbrechen ist in diesem Film erstaunlich gut organisiert und filmt sogar die Einsätze der Polizei. Und wenn die Kameras Pause haben, dann filmen die Polizisten Brian Taylor und Mike Zavala die Einsätze selbst. Soweit so neu – der Rest ist routinierte Polizeiarbeit.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: USA
Jahr: 2012
Laufzeit ca.: 109
Genre: ActionDramaKrimi
Verleih: Tobis
FSK-Freigabe ab: 16 Jahren

Kinostart: 20.12.2012
Heimkino: 11.04.2013

Regie: David Ayer
Drehbuch: David Ayer

Schauspieler: Jake Gyllenhaal (Brian Taylor) • Michael Peña (Mike Zavala) • Natalie Martinez (Gabby) • Anna Kendrick (Janet) • David Harbour (Van Hauser) • Frank Grillo (Sarge) • America Ferrera (Orozco) • Cle Sloan (Mr. Tre) • Jaime FitzSimons (Captain Reese) • Cody Horn (Davis) • Shondrella Avery (Bonita) • Everton Lawrence (Man Friend)

Produktion: John Lesher • David Ayer • • Nigel Sinclair • Matt Jackson
Szenenbild: Devorah Herbert
Kostümbild: Mary Claire Hannan
Maskenbild: Tina Roesler Kerwin • Waldo Sanchez
Kamera: Roman Vasyanov
Musik: David Sardy
Schnitt: Dody Dorn


Bild: Tobis

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.