Everybody's Fine

Kinoplakat Everybody's Fine

Frank Goode ist Rentner, der vor Kurzem seine Frau verloren hat. Damit ist der Kontakt zu seinen Kindern nun seine eigene Sache – bislang waren es Angelegenheiten der Ehefrau. Frank beschließt sein beschauliches Leben zu verlassen und im Rahmen einiger Überraschungsbesuche bei seinen Kindern vorbeizuschauen, obwohl ihm sein Hausarzt davon abrät, wegen gesundheitlicher Probleme. Dabei stellt Frank fest, dass die Kinder ganz andere Leben führen als bislang gedacht. Der Künstler David, die in der Werbebranche arbeitende Amy, der Dirigent Robert und die Tänzerin Rosie haben eine Gemeinsamkeit: Sie sind nicht so erfolgreich in der Karriere, wie es bislang hieß und sie sind mit ihrem Leben weniger zufrieden als angenommen. Der amerikanische Film ist eine Neuverfilmung des italienischen Films "Stanno tutti bene" deutscher Titel "Allen geht's gut" aus dem Jahr 1990.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: USA
Jahr: 2009
Laufzeit ca.: 99
Genre: DramaRoadmovie
Verleih: Buena Vista
FSK-Freigabe ab: 6 Jahren

Kinostart: 18.03.2010
Heimkino: 22.07.2010

Regie: Kirk Jones
Drehbuch: Kirk Jones

Schauspieler: Robert De Niro (Frank Goode) • Drew Barrymore (Rosie) • Kate Beckinsale (Amy) • Sam Rockwell (Robert) • Lucian Maisel (Jack) • Damian Young (Jeff) • James Frain (Tom) • Melissa Leo (Colleen) • Katherine Moennig (Jilly) • Brendan Sexton III (Mugger) • James Murtaugh (Dr. Ed) • Austin Lysy (David)

Produktion: Vittorio Cecchi Gori • Ted Field • Glynis Murray • Gianni Nunnari
Szenenbild: Andrew Jackness
Kostümbild: Aude Bronson-Howard
Maskenbild: Patricia Grande • Michelle Johnson • Persefone Karakosta • Jerry Popolis • Nuria Sitja • Vasilios Tanis • Carla White
Kamera: Henry Braham
Musik: Dario Marianelli
Schnitt: Andrew Mondshein


Bild: Buena Vista

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.