Gaza Mon Amour

Kinoplakat Gaza Mon Amour

Fischer Issa ist kein Mann der Taten oder der großen Worte. Er lebt seine Liebe zur Witwe Siham im Verborgenen und beobachtet die Angebetete still und heimlich. Seine Annäherungsversuche sind so dezent, dass sie leicht übersehen werden können. Doch er fischt eines schönen Tages ein besonderes Stück aus dem Wasser: Eine antike Statue, die ihm jede Menge Ärger einbringt, weil das Kunstwerk gegen die guten Sitten verstößt. Issa bekommt Probleme mit der Sittenpolizei und muss endlich seinen langsamen Trott verlassen. Vielleicht hilft ihm der neue Schwung dabei auch seinem Liebesleben mehr Tempo zu verleihen? Vordergründig eine Komödie streift der Film auch gesellschaftlich relevante Themen wie die allgemeine Verunsicherung der Menschen und deren wirtschaftliche Notlagen.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: DeutschlandFrankreichPalästina • Portugal
Jahr: 2020
Laufzeit ca.: 87
Genre: Drama
Verleih: Alamode Film
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 22.07.2021
Heimkino: 26.11.2021

Regie: Arab Nasser • Tarzan Nasser
Drehbuch: Arab Nasser • Tarzan Nasser • Fadette Drouard

Schauspieler: Salim Dau (Issa) • Hiam Abbass (Siham) • Maisa Abd Elhadi (Leila) • George Iskandar (Samir) • Manal Awad (Manal) • Rukkmini Ghosh (Alia) • Hitham Omari (Ali) • Nabil Kawni (Walid) • Majd Eid (Mosab) • Namil Alraee (Polizist) • Mustafa Abu Thanin (Angestellter) • Mohammad Nizar (Taxifahrer)

Produktion: Marie Legrand • Michael Eckelt • Rani Massalha • Pandora da Cunha Telles • Pablo Iraola • Rashid Abdelhamid • Khaled Haddad
Szenenbild: Arab Nasser • Tarzan Nasser
Kostümbild: Hamada Atallah
Maskenbild: Iris Peleira
Kamera: Christophe Graillot
Ton: Roland Vajs • Tim Stephan • Pedro Góis
Musik: André Matthias
Schnitt: Véronique Lange • Chrystel Alépée


Bild: Alamode Film

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.