Geheimzentrale Lissabon

DVD Geheimzentrale Lissabon

Einige Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg laufen in Portugal die Schicksalslinien zusammen. Die Amerikanerin Sylvia Merrill ist nach Lissabon gekommen, weil ihr Mann in einem kommunistischen Gefängnis festgehalten wird. Merrill versucht auf legalem Weg ihren Mann zu befreien, und scheitert. Darum versucht sie es auf illegalen Wegen. Sie nimmt Kontakt zu einem Verbrecher griechischer Abstammung auf. Aristides Mavros ist bereit Sylvia zu helfen. Er hat jedoch einen anderen Plan im Hinterkopf als den, den er Sylvia unterbreitet. Er möchte, dass Sylvia ihren Mann nach der Befreiung ermorden lässt, um das Vermögen zu erben und damit sie ihn fürstlich entlohnen kann. Teil des Plans ist auch der Schmuggler Robert John Evans. Der ausgewanderte Amerikaner lebt davon Zigaretten, Schnaps und weitere Güter mit seinem Boot zu schmuggeln. Das Boot soll in dem Plan als Transportmittel dienen. Doch das ist nicht die ganze Wahrheit. Mavros hat vor, alle Zeugen des Coups zu beseitigen. Dabei rechnet er jedoch nicht damit, dass Sylvia weniger an ihrem älteren Ehemann liegt als gedacht. Der attraktive Robert John Evans hat es ihr angetan und sie wird sein Leben schützen.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: Lisbon
Land: USA
Jahr: 1956
Laufzeit ca.: 90
Genre: AbenteuerDramaKrimi
Verleih: Filmjuwelen
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 30.11.1956
Heimkino: 19.06.2020

Regie: Ray Milland
Drehbuch: John Tucker Battle • Martin Rackin

Schauspieler: Ray Milland (Capt. Robert John Evans) • Maureen O'Hara (Sylvia Merrill) • Claude Rains (Aristides Mavros) • Yvonne Furneaux (Maria Maddalena Masanet) • Francis Lederer (Seraphim) • Percy Marmont (Lloyd Merrill) • Jay Novello (Insp. Joao Casimiro Fonseca) • Edward Chapman (Edgar Selwyn) • Harold Jamieson (Philip Norworth) • Humberto Madeira (Tio Rabio) • Robie Lester (Singer)

Produktion: Ray Milland
Kostümbild: Adele Palmer
Maskenbild: Tony Sforzini
Kamera: Jack A. Marta
Musik: Nelson Riddle
Schnitt: Richard L. Van Enger


Bild: Filmjuwelen

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.