Happy Deathday

Kinoplakat Happy Deathday

Wiederholungen sind lästig. Ständig denselben Mist zu erleben nervt. Für Tree ist die Situation noch schlimmer: Sie erlebt ihren Geburtstag ständig aufs Neue. Allerdings nicht als Freudentag, sondern als den letzten Tag ihres jungen Lebens.

Doch das wirklich fiese daran: Sie erlebt den Tag in einer Zeitschleife. Jeden Tag erwacht sie schweißgebadet und durchläuft den reinsten Horror: Ein Fremder lauert auf sie und versucht sie umzubringen. Was ist schlimmer? Wirklich zu sterben oder um dein Leben kämpfen. Auch wenn Trees Nerven blank liegen, nimmt sie die Herausforderung an.
Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: USA
Jahr: 2017
Laufzeit ca.: 97
Genre: HorrorThriller
Verleih: Universal Pictures International
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 16.11.2017
Heimkino: 22.03.2018

Regie: Christopher Landon
Drehbuch: Scott Lobdell

Schauspieler: Jessica Rothe (Tree Gelbman) • Israel Broussard (Carter Davis) • Ruby Modine (Lori Spengler) • Charles Aitken (Gregory Butler) • Laura Clifton (Stephanie Butler) • Jason Bayle (David Gelbman) • Rob Mello (Joseph Tombs) • Rachel Matthews (Danielle Bouseman) • Ramsey Anderson (Keith Lumbly) • Brady Lewis (Student) • Phi Vu (Ryan Phan) • Tenea Intriago (Student) • Blaine Kern III (Nick Sims) • Cariella Smith (Becky Shepard) • Jimmy Gonzales (Police Officer)

Produktion: Jason Blum
Szenenbild: Cecele M. De Stefano
Kostümbild: Meagan Mclaughlin Luster
Maskenbild: Ashley Dill-Walsh
Kamera: Toby Oliver
Musik: Bear Mccreary
Schnitt: Gregory Plotkin


Bild: Universal Pictures International

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen