Herz aus Stahl

Kinoplakat Herz aus Stahl

"Herz aus Stahl", der im Original schlicht "Fury" heißt, ist die zeitgemäße Variante des Anti-Kriegs-Films. Sie vermittelt, dass Krieg bitter ist, brutal und letzten Endes sinnlos. Im Mittelpunkt steht die Geschichte einer fünfköpfigen Panzer-Besetzung, die in den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs den letzten Widerstand der Deutschen bricht. Von ähnlichen Filmen will sich "Herz aus Stahl" durch eine explizite Bildsprache unterscheiden.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: Fury
Land: USA
Jahr: 2014
Laufzeit ca.: 134
Genre: ActionDramaKrieg
Verleih: Sony Pictures
FSK-Freigabe ab: 16 Jahren

Kinostart: 01.01.2015
Heimkino: 07.05.2015

Regie: David Ayer
Drehbuch: David Ayer

Schauspieler: Brad Pitt (Don Collier) • Shia LaBeouf (Boyd Swan) • Logan Lerman (Norman Ellison) • Michael Peña (Trini Garcia) • Jon Bernthal (Grady Travis) • Jim Parrack (Sergeant Binkowski) • Brad William Henke (Sergeant Davis) • Kevin Vance (Sergeant Peterson) • Xavier Samuel (Lieutenant Parker) • Jason Isaacs (Captain Waggoner) • Anamaria Marinca (Irma) • Alicia von Rittberg (Emma) • Scott Eastwood (Sergeant Miles) • Laurence Spellman (Sergeant Dillard)

Produktion: David Ayer • Bill Block • John Lesher • Ethan Smith
Szenenbild: Andrew Menzies
Kostümbild: Maja Meschede • Anna B. Sheppard • Owen Thornton
Maskenbild: Alessandro Bertolazzi
Kamera: Roman Vasyanov
Musik: Steven Price
Schnitt: Jay Cassidy • Dody Dorn


Bild: Sony Pictures

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.