King Cobra

Kinoplakat King Cobra

Erotisch angehauchter Film über den schwulen Erotik-Darsteller Sean Paul Lockhart.

Sean Paul Lockhart (Garrett Clayton) träumt von einer Karriere als Schauspieler. Der scheint er einen Schritt näher zu kommen, als er Stephen (Christian Slater) trifft. Der ist Filmproduzent und überredet Sean unter dem Pseudonym Brent Corrigan in Filmen mitzuwirken, deren Handlung weniger schauspielerisches Talent verlangt, als vielmehr unbekleidet aufzutreten. Rasch wird Brent zum Star der Produktionsfirma Cobra Video. Und auch die Konkurrenz schläft nicht. Sie würde Brent gerne für ihre eigenen Filme einspannen. Doch der ist bei Stephen unter Vertrag.

Der Spielfilm des Jahres 2016 greift auf die Karriere des gleichnamigen Hardcore-Darstellers zurück. Laut Wikipedia soll Brent Corrigan bereits als Minderjähriger in Erotikfilmen mitgewirkt haben, die später vom Markt genommen wurden. Die Fiktion des Jahres 2016 wirbt mit bekannten Schauspielern und verspricht eine Mischung aus schwuler Biografie, Thriller und Verballhornung des Genres.
Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: USA
Jahr: 2016
Laufzeit ca.: 91
Genre: LGBTSpielfilm
Stichwort: gay
Verleih: Salzgeber
FSK-Freigabe ab: 18 Jahren

Kinostart: 12.01.2017
Heimkino: 20.01.2017

Regie: Justin Kelly
Drehbuch: Justin Kelly • D. Madison Savage • Andrew E. Stoner • Peter A. Conway

Schauspieler: Garrett Clayton (Sean Paul Lockhart / Brent Corrigan) • Christian Slater (Stephen) • Molly Ringwald (Amy) • James Kelley (Joey) • Keegan Allen (Harlow) • James Franco (Joe) • Robby Johnson (Shane) • Rosemary Howard (Nachbarin) • Spencer Rocco Lofranco (Mikey) • Angel Montes (Darsteller) • Paul Michael Polsinelli (Darsteller) • Joseph Baird (Darsteller) • Joe James (LKW-Fahrer) • Alicia Silverstone (Janette) • Ron Simons Ron Simons (Hardy)

Produktion: James Franco • Vince Jolivette • Scott Levenson • Jordan Yale Levine • Iris Torres
Szenenbild: Anastasia White
Kostümbild: Matthew Simonelli
Maskenbild: Arielle Williams
Kamera: Benjamin Loeb
Musik: Tim Kvasnosky
Schnitt: Joshua Raymond Lee


Bild: Salzgeber

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen