Kiss The Cook

Kinoplakat Kiss The Cook

In der Komödie von und mit Jon Favreau steht das Kochen im Mittelpunkt, weil die Zubereitung von Speisen der Lebensinhalt von Carl Casper ist. Sie bestimmt sein Leben derartig, dass er darüber hinweg seine Ehe und seine Vaterschaft vernachlässigt. Als es zwischen ihm und dem Besitzer des Restaurants Riva (Dustin Hoffman) zum Bruch kommt, steht Carl kurzfristig vor einem Scherbenhaufen: gescheiterte Ehe, keine Familie und keine Arbeit.

Die Krise ist der Wendepunkt, denn Carl ist ein Stehaufmännchen. Er erwirbt einen ausgedienten Imbisswagen und geht damit auf Tour. Das Trio, bestehend aus ihm, seinem Sohn Percy (Emjay Anthony) und dem Angestellten Martin (John Leguizamo). Der Imbiss ist ein voller Erfolg, die Menschen lieben die Kreationen des ehemaligen Gourmetkochs und auch die Familie weiß den Zusammenhalt zu schätzen. Das Feelgood Kino entstand unter der Federführung von Jon Favreau, der das Drehbuch schrieb, die Hauptrolle übernahm und Regie führte.
Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Alternativtitel: Kiss The Cook - So schmeckt das Leben • Chef
Land: USA
Jahr: 2014
Laufzeit ca.: 114
Genre: AbenteuerFamilieKomödie
Verleih: Koch Media
FSK-Freigabe ab: 6 Jahren

Kinostart: 28.05.2015
Heimkino: 22.10.2015

Regie: Jon Favreau
Drehbuch: Jon Favreau

Schauspieler: Jon Favreau (Carl Casper) • John Leguizamo (Martin) • Bobby Cannavale (Tony) • Emjay Anthony (Percy) • Scarlett Johansson (Molly) • Dustin Hoffman (Riva) • Sofía Vergara (Inez) • Oliver Platt (Ramsey Michel) • Amy Sedaris (Jen) • Robert Downey Jr. (.Marvin) • Russell Peters (Miami Cop) • Chase Grimm (Verkäufer)

Produktion: Sergei Bespalov • Jon Favreau
Szenenbild: Denise Pizzini
Kostümbild: Laura Jean Shannon
Maskenbild: Kate Biscoe
Kamera: Kramer Morgenthau
Schnitt: Robert Leighton


Bild: Koch Media

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.