Spuren

Kinoplakat Spuren

Verfilmung einer wahren Begebenheit. 1977 geht Robyn Davidson (Mia Wasikowska) auf eine ungewöhnliche Reise. Sie will die australische Wüste ohne menschliche Begleitung durchqueren. An ihrer Seite vier Kamele und ein Hund. Um das Projekt finanziell stemmen zu können, wird Robyn in regelmäßigen Abständen von einem Fotografen fotografiert. Weiterhin muss sie streckenweise auf die Führung eines Aborigine zurückgreifen. Ihre Erlebnisse schildert sie später in dem Buch "Spuren". Eine Reise zu sich selbst. Der Abenteuerfilm aus Australien setzt weniger auf Dramatik, auch wenn Robyn in lebensgefährliche Situationen gerät, als vielmehr auf ruhige Bilder und die innere Erfahrungsreise seiner Hauptdarstellerin.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: Tracks
Land: Australien
Jahr: 2013
Laufzeit ca.: 112
Genre: AbenteuerBiografieDrama
Verleih: Ascot Elite
FSK-Freigabe ab: 0 Jahren

Kinostart: 10.04.2014
Heimkino: 28.10.2014

Regie: John Curran
Drehbuch: Marion Nelson
Literaturvorlage: Robyn Davidson

Schauspieler: Lily Pearl (Robyn, jung) • Mia Wasikowska (Robyn) • Philip Dodd (Publican) • Fiona Press (Ehefrau des Verlegers) • Daisy Walkabout (Ada) • Rainer Bock (Kurt) • Felicity Steel (Gladdy) • John Flaus (Sallay) • Ian Conway (Chilpi) • Evan Casey (Evan) • David Pearce (David) • Jessica Tovey (Jenny)

Produktion: Emile Sherman • Iain Canning
Szenenbild: Melinda Doring
Kostümbild: Mariot Kerr
Maskenbild: Zeljka Stanin
Kamera: Mandy Walker
Musik: Garth Stevenson
Schnitt: Alexandre De Franceschiase


Bild: Ascot Elite

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.