Sweet Disaster

Kinoplakat Sweet Disaster

Für Frida kommt es aus heiterem Himmel: schwanger! Diese Nachricht möchte sie dem Vater ihres Ungeborenen überbringen, doch ider st plötzlich auf und davon. Zurück zu seiner Ex-Frau. Frida kann und will das nicht akzeptieren. Die Vierzigjährige entwickelt einen Schlachtplan, mit dem sie Felix ganz sicher zurückgewinnen kann. Hilfe bekommt sie von der fünfzehn Jahre alten Yolanda. Die ist gerne bereit Frida bei der Durchführung ihrer realitätsfernen Aktionen zu helfen.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Deutschland
Jahr: 2021
Laufzeit ca.: 93
Genre: Komödie
Verleih: MFA
FSK-Freigabe ab: 0 Jahren

Kinostart: 11.08.2022

Regie: Laura Lehmus
Drehbuch: Ruth Toma

Schauspieler: Friederike Kempter (Frida) • Lena Urzendowsky (Yolanda) • Florian Lukas (Felix) • Sebi Jaeger (Co-Pilot) • Katharina Behrens (Dora Werkshage) • Mareile Blendl (Anna Mersmann) • Elisabeth Clark-Hasters (Lore) • Diana Ebert (Natalie Schmidt) • Friederike Frerichs (Margit) • Gina Haller (Gynäkologin Anke Ries) • Hadi Khanjanpour (Hebammer) • Berit Künnecke (Chefin Daniela)

Produktion: Michael Grudsky • Markus Kaatsch • Nina Poschinski
Szenenbild: Mona Cathleen Otterbach
Kostümbild: Sabrina Krämer
Maskenbild: Anne-Marie Walther
Kamera: Anne Bolick
Ton: Claudio Demel
Musik: Boris Goltz
Schnitt: Andreas Menn


Bild: MFA

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.