Virgin Mountain

Kinoplakat Virgin Mountain

Irgendwie nicht ins Schema zu passen endet oft mit Ausschluss aus der Gesellschaft. So ergeht es auch Fusi (Gunnar Jónsson), der aufgrund einer Körperfülle zum Eremiten wurde. Wobei auch der lebende Fels selbst mit zu seiner Isolation beiträgt. Mit Mitte vierzig noch im Hotel Mama zu wohnen ist eine seiner Eigenheiten. Weiterhin machen ihn seine Hobbys nicht gerade leicht zugänglich. Doch dann durchbricht Fusi seine selbst gewählte Isolation. Schließt Kontakt mit dem anderen Geschlecht und stellt fest, dass es im Leben noch Abenteuer auf ihn warten.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: Fúsi
Land: DänemarkIsland
Jahr: 2015
Laufzeit ca.: 94
Genre: Drama
Verleih: Alamode Film
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 12.11.2015
Heimkino: 01.04.2016

Regie: Dagur Kári Pétursson
Drehbuch: Dagur Kári Pétursson

Schauspieler: Gunnar Jónsson (Fúsi) • Ilmur Kristjánsdóttir (Sjöfn) • Sigurjón Kjartansson (Mörður) • Margrét Helga Jóhannsdóttir (Fjóla) • Franziska Una Dagsdóttir (Hera) • Arnar Jónsson (Rolf) • Thorir Sæmundsson (Elvar) • Þorsteinn Gunnarsson ) • Friðrik Friðriksson (Friðrik) • Walter Grímsson (Jörgen) • Halldór Halldórsson (Gústav) • Ingunn Jensdóttir (Svana)

Produktion: Baltasar Kormákur • Agnes Johansen
Szenenbild: Hálfdán Pedersen
Kostümbild: Helga Rós V Hannam
Maskenbild: Áslaug Dröfn Sigurðardóttir
Kamera: Rasmus Videbæk
Ton: Ingvar Lundberg • Kjartan Kjartansson
Musik: slowblow
Schnitt: Andri Steinn Guðjónsson • Oliver Bugge Coutté • Dagur Kári Pétursson


Bild: Alamode Film

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.