Wara No Tate - Die Gejagten

Kinoplakat Wara No Tate

Den klassischen Plot "allein gegen alle" bauen Takashi Miike (Regie) und Tamio Hayashi (Drehbuch) zu einem spannungsgeladenen Actionfilm aus. Auf den einfachen Plot setzen sie die Frage nach Aufrichtigkeit und Moral. Nach dem Mord an einem Kind wird auf den bekannten Mörder, der sich der Polizei gestellt hat, ein hohes Kopfgeld ausgesetzt. Dessen schiere Höhe bringt selbst unbescholtene Bürger in Versuchung und bald will jeder zum Rächer werden, während der Gefangene einmal quer durch Japan transportiert wird. Nur fünf ausgesuchte Polizisten sind noch übrig – von denen jedoch einer ein Verräter sein muss, der den Standort des Trupps weitergibt. So kämpft die Gruppe gegen Angriffe von außen und von innen, damit der Angeklagte vor Gericht landet und einen fairen Prozess bekommt.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: Wara No Tate – Die Gejagten
Land: Japan
Jahr: 2013
Laufzeit ca.: 117
Genre: Thriller
Verleih: Warner Bros.
FSK-Freigabe ab: 16 Jahren

Kinostart: 10.07.2014
Heimkino: 06.11.2014

Regie: Takashi Miike
Drehbuch: Tamio Hayashi
Literaturvorlage: Kazuhiro Kiuchi

Schauspieler: Takao Ohsawa (Kazuki Mekari) • Nanako Matsushima (Atsuko Shiraiwa) • Gorô Kishitani (Takeshi Okumura) • Masatô Ibu (Kenji Sekiya) • Kento Nagayama (Masaki Kamihashi) • Hirotarô Honda (Ohki) • Kazuya Takahashi • Gô Ibuki • Takuma Otoo • Kenji Nagae • Wataru Shihôdô • Kazuyoshi Ozawa

Produktion: Naoaki Kitajima • Shigeji Maeda • Misako Saka
Kamera: Nobuyasu Kita
Musik: Kôji Endô
Schnitt: Kenji Yamashita


Bild: Warner Bros.

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen