Yardie

Kinoplakat Yardie

Idris Elba gibt sein Debüt als Spielfilm-Regisseur und stellt ein Rache-Drama vor. Das beginnt in den 1970-er Jahren auf Jamaika. Dort wird der junge D in einen Strudel von Gewalt gezogen. In einem der Kämpfe unter rivalisierenden Gangs stirbt sein Bruder.
Jahre später lebt D (Aml Ameen) in London. Dort versucht er ein neues Leben zu beginnen. Doch er trifft ausgerechnet in London den Mörder seines Bruders wieder und die Gewaltspirale dreht sich weiter. Der Film setzt neben dem klassischen Thema auf eine ausdrucksstarke Handschrift.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Großbritannien
Jahr: 2018
Laufzeit ca.: 101
Genre: Krimi
Verleih: Studiocanal
FSK-Freigabe ab: 16 Jahren

Kinostart: 28.02.2019
Heimkino: 20.06.2019

Regie: Idris Elba
Drehbuch: Brock Norman Brock • Martin Stellman
Literaturvorlage: Victor Headley

Schauspieler: Fraser James (Piper) • Aml Ameen (D) • Rayon McLean (Skeets) • Mark Rhino Smith (Raggz) • Sheldon Shepherd (King Fox) • Christopher Daly (Marcus) • Reshawna Douglas (junge Yvonne) • Alexandra Vaz (Beverley) • Chris-Ann Fletcher (Claudette) • Paul Haughton (Rupie) • Everaldo Creary (Jerry Dread) • Antwayne Eccleston (junger D)

Produktion: Gina Carter • Robin Gutch
Szenenbild: Damien Creagh
Kostümbild: James Keast
Maskenbild: JoJo Williams
Kamera: John Conroy
Musik: Dickon Hinchliffe
Schnitt: Justine Wright


Bild: Studiocanal

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen