Aggregat

Kinoplakat Aggregat

Der Dokumentarfilm ist eine filmische Zeitkapsel, die Eindrücke festhält. Zu Wort kommen Menschen, die mit Politik in Verbindung stehen oder gebracht werden können. Das sind Politiker, Menschen auf der Straße oder berichtende Medien. Den Film interessiert, wie Menschen über die politische Lage denken und wie etwa Journalisten Politik darstellen. Der Film will bewusst keine subjektive Schilderung sein, sondern einen Spiegel darstellen.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Deutschland
Jahr: 2018
Laufzeit ca.: 98
Genre: Dokumentarfilm
Verleih: Zorro Film
FSK-Freigabe ab: 0 Jahren

Kinostart: 29.11.2018
Heimkino: -

Regie: Marie Wilke
Drehbuch: Marie Wilke

Produktion: Andreas Banz • Dirk Engelhardt • Matthias Miegel • Robert Thalheim
Kamera: Alexander Gheorghiu
Ton: Uwe Bossenz
Schnitt: Jan Soldat • Marie Wilke


Bild: Zorro Film

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen