Anker der Liebe

Kinoplakat Anker der Liebe

Die dramatische Komödie stellt zwei Frauen vor die Herausforderung der Familienplanung. Eigentlich war für Eva und ihre Frau Kat alles in bester Ordnung in ihrer Beziehung. Doch dann lässt sich Eva von ihrer Mutter einen Floh ins Ohr setzen und will ein Kind! Kat ist wenig angetan von der Idee, weil ein Kind das Ende des derzeitigen Lebensstils bedeutet. Sie ändert ihre Meinung, als ihr Freund Roger zu Besuch kommt. Seine Anwesenheit eröffnet Möglichkeiten und fordert von allen Beteiligten ein Umdenken. Soll Roger zu der Beziehung mehr beitragen als seinen Samen?

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: Anchor and Hope
Land: Spanien
Jahr: 2017
Laufzeit ca.: 113
Genre: DramaKomödieLGBTRomantik
Stichwort: lesbisch
Verleih: Pro-Fun Media Filmverleih
FSK-Freigabe ab: 6 Jahren

Kinostart: 06.06.2019
Heimkino: 21.06.2019

Regie: Carlos Marques-Marcet
Drehbuch: Carlos Marques-Marcet • Jules Nurrish

Schauspieler: Natalia Tena (Kat) • Oona Chaplin (Eva) • Geraldine Chaplin (Germaine) • Lara Rossi (Jinx) • Trevor White (Martin) • Charlotte Atkinson (Susana) • David Verdaguer (Roger) • Philip Arditti (Farid) • Meghan Treadway (Christine) • Faith Edwards (Doktor) • Tanya De La Cruz (Verkäuferin) • Enrique Quintero (Pfleger)

Produktion: Tono Folguera • Sergi Moreno
Szenenbild: Tim Dickel
Kostümbild: Vinyet Escobar
Maskenbild: Danae Gatell • Jesús Martos
Kamera: Dagmar Weaver-Madsen
Musik: Merche Blasco
Schnitt: Juliana Montañés • David Gallart • Carlos Marques-Marcet


Bild: Pro-Fun Media Filmverleih

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.