Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks

Kinoplakat Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks

An den Rahmenbedingungen hat sich nichts geändert. Nach wie vor versuchen die Römer Gallien zu unterjochen und ein kleines Dorf leistet Widerstand. Dessen Geheimwaffe ist der legendäre Zaubertrank, den der Druide Miraculix braut. Der spürt das Alter und würde die Bürde des Amtes gerne einem jüngeren Nachfolger übergeben. Doch wer könnte das sein? Der hinterhältige Dämonix möchte es werden – kommt aber als Nachfolger nicht in Betracht. Ihm sind viele Mittel recht, er nimmt sogar die Hilfe des Feindes in Anspruch. Derweil grasen die Freunde Asterix und Oblix das Land ab, auf der Suche nach dem Nachfolger. Solange liegt die Verteidigung des Dorfes in den Händen der Frauen. Und die machen vom Zaubertrank reichlich Gebrauch.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: Astérix: Le secret de la potion magique
Land: Frankreich
Jahr: 2018
Laufzeit ca.: 86
Genre: 3DAbenteuerAnimationComicKomödie
Verleih: Universum Film
FSK-Freigabe ab: 0 Jahren

Kinostart: 14.03.2019
Heimkino: 30.08.2019

Regie: Louis Clichy • Alexandre Astier
Drehbuch: Louis Clichy • Alexandre Astier
Literaturvorlage: René Goscinny • Albert Uderzo

Sprecher: Christian Clavier / Milan Peschel (Asterix) • Charly Hübner (Obelix)

Produktion: Philippe Bony
Szenenbild: Jérémie Brudieux
Kamera: David Dulac
Musik: Philippe Rombi
Schnitt: Bertrand Maillard


Bild: Universum Film

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen