Blair Witch

Kinoplakat Blair Witch

Wackelkamera-Horror aus den USA und Fortsetzung des Horrorfilms des Jahres 1999. Rund zwei Jahrzehnte nach den Ereignissen gehen eine Handvoll Heranwachsender auf die Suche nach der besagten Hexe, die vielleicht die Schwester eines der Teenager sein könnte.

Was dann folgt ist ein Abzählreim. Einer nach dem anderen verschwindet, während (wer auch immer) das Geschehen filmt. Dem Zuschauer wird das Ganze als verlorenes und wieder gefundenes Filmmaterial verkauft. Inklusive dem Umstand, dass die Bilder einer Handkamera beziehungsweise Drohne entstammen und dementsprechend wackeln. Ansonsten fügt der Film dem Genre des Found Footage nicht viel Neues hinzu. Angekündigt und geplant war der Film unter dem Titel "The Woods".
Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: USA
Jahr: 2016
Laufzeit ca.: 89
Genre: HorrorThriller
Verleih: Studiocanal
FSK-Freigabe ab: 16 Jahren

Kinostart: 06.10.2016
Heimkino: 09.02.2017

Regie: Adam Wingard
Drehbuch: Simon Barrett

Schauspieler: James Allen McCune (James) • Callie Hernandez (Lisa) • Brandon Scott (Peter) • Valorie Curry (Talia) • Corbin Reid (Ashley) • Wes Robinson (Lane)

Produktion: Keith Calder • Roy Lee • Steven Schneider • Jessica Wu
Szenenbild: Tom Hammock
Kostümbild: Katia Stano
Kamera: Robby Baumgartner
Musik: Adam Wingard
Schnitt: Louis Cioffi


Bild: Studiocanal

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen