Campus Galli

Kinoplakat Campus Galli

Der Dokumentarfilm stellt das Projekt "Campus Galli" vor, bei dem unweit der Kleinstadt Meßkirchen ein Kloster gebaut wird. Zum Einsatz kommen Techniken und Werkzeuge der Vergangenheit. Als Bauplan dient einer der vermutlich in der Zeit zwischen 819 und 826 entstand. Der Bau begann im Jahr 2012, die Bauzeit wird auf ungefähr vierzig Jahre geschätzt. Für Besucher ist die Baustelle zugänglich.

Die Verantwortlichen hoffen, durch das Experiment neue Erkenntnisse über historische Bautechniken zu gewinnen. Der Dokumentarfilmer Reinhard Kungel begleitet das Projekt seit Jahren. Er stellte mehrere Dokumentationen unterschiedlicher Lauflänge vor, die überwiegend im Fernsehprogramm ausgestrahlt wurden. Der Kinofilm, der im Jahr 2019 gezeigt wird, ist eine Fassung von neunzig Minuten Lauflänge, die in der Zeit von 2016 bis 2018 entstand.
Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Alternativtitel: Campus Galli – Das Mittelalter-Experiment
Land: Deutschland
Jahr: 2019
Laufzeit ca.: 90
Genre: Dokumentarfilm
Verleih: mindjazz pictures
FSK-Freigabe ab: -

Kinostart: 11.07.2019

Regie: Reinhard Kungel
Drehbuch: Reinhard Kungel

Produktion: Reinhard Kungel
Kamera: Reinhard Kungel
Ton: Johannes Buhlert • Volker Pehl
Musik: Andreas Seibold
Schnitt: Reinhard Kungel


Bild: mindjazz pictures

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen