Der kleine Nick

Kinoplakat Der kleine Nick

Der kleine Nick lebt ein schönes Leben. Aber nur bis zu dem Tag, an dem er Zeuge eines Gespräches seiner Eltern wird. Daraus schließt Nick, dass seine Eltern etwas Schreckliches planen: Sie wollen ein neues Kind und der kleine Nick soll im Wald ausgesetzt werden, damit in der Familie Platz für das Brüderchen ist. Der kleine Nick beschließt daraufhin diesen Plan mit allen Mitteln zu vereiteln. Er will ein so nettes Kind sein, dass ihn seine Eltern einfach lieben müssen und ihn nicht ausschließen. Leider geht der Plan schief und der klein Nick stellt jede Menge Chaos an. Und statt die Liebe der Eltern zu wecken, beschwört er deren Verstimmung herauf.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: Le petit Nicolas • Little Nicholas
Land: Frankreich
Jahr: 2009
Laufzeit ca.: 90
Genre: FamilieKomödie
Verleih: Central Film
FSK-Freigabe ab: 0 Jahren

Kinostart: 26.08.2010
Heimkino: 01.04.2011

Regie: Laurent Tirard
Drehbuch: Laurent Tirard • Grégoire Vigneron • Laurent Tirard • Grégoire Vigneron • Alain Chabat

Schauspieler: Maxime Godart (Nicolas) • Vincent Claude (Alceste) • Charles Vaillant (Geoffroy) • Victor Carles (Clotaire) • Benjamin Averty (Eudes) • Germain Petit Damico (Rufus) • Damien Ferdel (Agnan) • Virgile Tirard (Joachim) • Elisa Heusch (Marie-Edwige) • Valérie Lemercier (Nicolas' Mutter) • Kad Merad (Nicolas' Vater) • Sandrine Kiberlain (Die Geliebte)

Produktion: Olivier Delbosc • Marc Missonnier
Szenenbild: Françoise Dupertuis
Kostümbild: Pierre-Jean Larroque
Maskenbild: Peggy Bernaerts • Pascale Bouquière • Sabine Fevre • Sylvie Greco • Katja Piepenstock • Gérald Porcher
Kamera: Denis Rouden
Musik: Klaus Badelt
Schnitt: Valérie Deseine


Bild: Central Film

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.