Die Reifeprüfung

Kinoplakat Reifeprüfung

Der Klassiker mit Dustin Hoffman als digitale Fassung. Da Ben (Dustin Hoffman) sein Studium mit Bravour abgeschlossen hat, veranstalten seine Eltern aus gegebenem Anlass eine große Party. Doch Ben ist wenig begeistert und versucht sich dem Geschehen zu entziehen. Im Lauf des Abends bittet ihn Mrs. Robinson (Anne Bancroft) nach Hause zu fahren. Dort angekommen bietet sie sich ihm unverhohlen an, doch Ben reagiert ängstlich. Erst nach weiteren Anläufen ist er zu einer Affäre mit der verheirateten Frau bereit. Als er ihre Tochter Elaine (Katharine Ross) kennenlernt, werden Elaine und Ben ein Paar. Sehr zum Missfallen der Mutter.

Studiocanal nimmt das fünfzigste Jubiläum des Films zum Anlass, eine digital restaurierte Fassung im Kino zu zeigen. Der Film ist in aktueller 4K-Auflösung zu sehen, die von einem Original-Kamera-Negativ in 35 mm erstellt wurde. Der Ton bietet in der Fassung von 2017 eine 5.1-Mischung. Er stammt von originalen Magnetspuren und Soundtracks.
Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: The Graduate
Land: USA
Jahr: 1967
Laufzeit ca.: 106
Genre: DramaKomödieRomantik
Verleih: Studiocanal
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 03.08.2017
Heimkino: 21.09.2017

Regie: Mike Nichols
Drehbuch: Calder Willingham • Buck Henry

Schauspieler: Dustin Hoffman (Ben Braddock) • Anne Bancroft (Mrs. Robinson) • Katharine Ross (Elaine Robinson) • William Daniels (Mr. Braddock) • Murray Hamilton (Mr. Robinson) • Elizabeth Wilson (Mrs. Braddock) • Buck Henry (Angestellter) • Brian Avery (Carl Smith) • Walter Brooke (Mr. McGuire) • Norman Fell (Mr. McCleery) • Alice Ghostley (Mrs. Singleman) • Marion Lorne (Miss DeWitte) • Eddra Gale (Fahrgast)

Produktion: Lawrence Turman
Szenenbild: Richard Sylbert
Kostümbild: Patricia Zipprodt
Maskenbild: Harry Maret
Kamera: Albert Bettcher
Schnitt: Sam O'Steen


Bild: Studiocanal

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.