Easy Money

Kinoplakat Easy Money

Im Regiedebüt von Daniél Espinosa laufen drei Handlungsfäden zusammen. JW ist ein Student, der meint, es sei möglich leichtes Geld zu verdienen, indem man sich auf kriminelle Machenschaften einlässt. Jorge ist nach dem Ausbruch aus dem Gefängnis auf der Flucht vor der Polizei und vor der serbischen Mafia. Er wird von JW versteckt. Mrado wiederum ist Jorge im Auftrag von Radovan auf den Fersen. Und dann gibt es da noch eine gigantische Menge Koks. In Schweden war der bereits 2009 fertiggestellte Gangsterfilm ein Erfolg.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: Snabba cash
Land: Schweden
Jahr: 2009
Laufzeit ca.: 124
Genre: ActionDramaKrimi
Verleih: Senator Film Verleih
FSK-Freigabe ab: 16 Jahren

Kinostart: 15.09.2011
Heimkino: 16.03.2012

Regie: Daniél Espinosa
Drehbuch: Daniel Espinosa • Fredrik Wikström • Maria Karlsson • Hassan Loo Sattarvandi
Literaturvorlage: Jens Lapidus

Schauspieler: Joel Kinnaman (JW) • Matias Varela (Jorge) • Dragomir Mrsic (Mrado) • Lisa Henni (Sophie) • Mahmut Suvakci (Abdulkarim) • Jones Danko (Fahdi) • Lea Stojanov (Lovisa) • Dejan Cukic (Radovan) • Miodrag Stojanovic (Nenad) • Joel Spira (Nippe) • Christian Hillborg (Jet Set Carl) • Fabian Bolin (Philipp) • Fares Fares (Mahmoud) • Godehard Giese (Mann)

Produktion: Fredrik Wikström
Szenenbild: Roger Rosenberg
Kostümbild: Denise Östholm
Maskenbild: Jenny Fred
Kamera: Aril Wretblad
Musik: Jon Ekstrand
Schnitt: Theis Schmidt


Bild: Senator Film Verleih

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.