Fifty Shades of Grey

Kinoplakat Fifty Shades of Grey

Verfilmung der Romanvorlage von E. L. James. Darin begegnet die Studentin Anastasia (Dakota Johnson) Steele dem reichen Christian Grey (Jamie Dornan). Trotz anfänglicher Anlaufschwierigkeiten kommt es zwischen ihnen zu einer Annäherung. Was wiederum für Anastasia mehr als eine Überraschung birgt, denn Christians sexuelle Vorlieben sind nicht alltäglicher Natur.

Während er anfangs genau weiß, was er will und mit sexueller Macht und Ohnmacht spielt, ist sie unerfahren; erlaubt jedoch im Lauf der Beziehung eine Art der Selbstfindung. Bereits während der Dreharbeiten kam es zu Diskussionen, denn Fans waren hinsichtlich der Rollenbesetzung mit den Vorstellungen des Filmstudios nicht einverstanden. Mehrere Stars sagten ab und auch der Regiestuhl wurde mehrfach neu besetzt.
Inhaltsangabe geschrieben von: Tom

Nachtrag: Die Fortsetzung trägt den Titel "Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe".


Land: USA
Jahr: 2014
Laufzeit ca.: 125
Genre: DramaRomantik
Verleih: Universal Pictures International
FSK-Freigabe ab: 16 Jahren

Kinostart: 12.02.2015
Heimkino: 18.06.2015

Regie: Sam Taylor-Johnson
Drehbuch: Kelly Marcel
Literaturvorlage: E. L. James

Schauspieler: Dakota Johnson (Anastasia Steele) • Jamie Dornan (Christian Grey) • Jennifer Ehle (Carla) • Eloise Mumford (Kate) • Victor Rasuk (José) • Luke Grimes (Elliot Grey) • Marcia Gay Harden (Mrs. Grey) • Rita Ora (Mia Grey) • Max Martini (Taylor) • Callum Keith Rennie (Ray) • Andrew Airlie (Mr. Grey) • Dylan Neal (Bob) • Elliat Albrecht (Olivia) • Rachel Skarsten (Andrea) • Emily Fonda (Martina)

Produktion: Dana Brunetti • Michael De Luca • E L James
Szenenbild: David Wasco
Kostümbild: Mark Bridges
Maskenbild: Victoria Down
Kamera: Seamus McGarvey
Musik: Danny Elfman
Schnitt: Debra Neil-Fisher • Anne V. Coates • Lisa Gunning


Bild: Universal Pictures International

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.