Fisherman's Friends

Kinoplakat Fisherman's Friends

Den Abschied vom Junggesellen-Leben hatte sich Danny anders vorgestellt. Die Feier nach Port Isaac zu verlegen war eine Schnapsidee, weil hier tote Hose herrscht. Und damit nicht genug fallen die Großstädter in dem Dorf auf wie bunte Hunde. Und noch etwas sticht ins Auge: die Fischer des Dorfes können richtig gut singen und geben als Fisherman's Friends Seemannslieder zum Besten. Das bringt Dannys Freunde auf die Idee, ihm einen Streich zu spielen. Sie erteilen Danny den Auftrag, den Chor unter Vertrag zu nehmen. Für den Musikmanager sollte das eine Fingerübung sein – doch die Seemänner haben kein Interesse daran mit Danny zu reden. Und von seinen Versprechungen halten sie nichts, denn sie bevorzugen ihr traditionelles Leben. Und auf diesem Weg erteilen sie Danny eine Lektion über die wahren Werte im Leben.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Alternativtitel: Fisherman's Friends – Vom Kutter in die Charts
Land: Großbritannien
Jahr: 2019
Laufzeit ca.: 112
Genre: DramaKomödieMusik
Verleih: Splendid Film
FSK-Freigabe ab: 0 Jahren

Kinostart: 08.08.2019
Heimkino: 13.12.2019

Regie: Chris Foggin
Drehbuch: Piers Ashworth • Meg Leonard • Nick Moorcroft

Schauspieler: James Purefoy (Jim) • Daniel Mays (Danny) • Tuppence Middleton (Alwyn) • David Hayman (Jago) • Christian Brassington (Henry) • Noel Clarke (Troy) • Sam Swainsbury (Rowan) • Maggie Steed (Maggie) • Christopher Villiers (Charles Montague) • Sarah Winter (Sian Thompson) • Jade Anouka (Leah) • Dave Johns (Leadville)

Produktion: Nick Moorcroft • James Spring
Szenenbild: Hannah Purdy Foggin
Kostümbild: Rebecca Hale
Maskenbild: Julie Kendrick
Kamera: Simon Tindall
Musik: Rupert Christie
Schnitt: Johnny Daukes


Bild: Splendid Film

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.