Five Fingers for Marseilles

Kinoplakat Five Fingers for Marseilles

In diesem Neo-Western kämpft eine Gruppe Jugendlicher gegen Unterdrücker. Bei einem Gerangel erschießt Tau zwei Polizisten und sitzt dafür eine Haftstrafe von zwei Jahrzehnten ab. Wieder in Freiheit muss er einsehen, dass die Zeit in gewisser Weise stehengeblieben ist. Immer noch werden die Menschen unterdrückt. Abermals muss Tau gegen die Unterdrücker antreten. Deutsche Kinos zeigen die Originalfassung in Sesotho mit deutschen Untertiteln.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel:
Land: Südafrika
Jahr: 2017
Laufzeit ca.: 120
Genre: DramaThrillerWestern
Verleih: Drop-Out Cinema
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 27.06.2019
Heimkino: 02.08.2019

Regie: Michael Matthews
Drehbuch: Sean Drummond • Michael Matthews

Schauspieler: Vuyo Dabula (Tau) • Zethu Dlomo (Lerato) • Hamilton Dhlamini (Sepoko) • Kenneth Nkosi (Bongani) • Mduduzi Mabaso (Luyanda) • Aubrey Poolo (Unathi) • Lizwi Vilakazi (Sizwe) • Jerry Mofokeng (Jonah) • Warren Masemola (Thuto) • Dean Fourie (Honest John) • Kenneth Fok (Wei) • Anthony Oseyemi (Congo) • Brendon Daniels (Slim Sixteen) • Garth Breytenbach (Officer De Vries)

Produktion: Sean Drummond • Asger Hussain • Michael Matthews • Yaron Schwartzman
Szenenbild: Franz Lewis
Kostümbild: Pierre Vienings
Maskenbild: Babalwa Carol Djieutcheu • Julene Paton
Kamera: Shaun Lee
Musik: James Matthes
Schnitt: Daniel Mitchell


Bild: Drop-Out Cinema

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen