Freejack

DVD Freejack

In einer fernen Zukunft ist es möglich, das menschliche Bewusstsein nach dem Tod abzuspeichern und später in einen fremden Körper zu verpflanzen. Diese Körper holen spezialisierte Jäger aus der Vergangenheit, die unsere Gegenwart ist. Sie passen dazu den Moment ab, in dem ein Mensch bei einem Unfall kurz vor dem Tod steht. Die Körper werden gestohlen und dann in der Zukunft verkauft. Der Chef des Konzerns, der dieses Verfahren erfunden hat, ist selbst in die Lage geraten einen neuen Körper zu benötigen. Doch der Spender wird einen Bruchteil zu früh in die Zukunft geholt und hat noch ein Bewusstsein. Darum tritt er die Flucht vor seinen Häschern an, die ihn für die stolze Summe von zehn Millionen jagen. Korrektur: Start verschoben vom 28.10.2022 auf November 2022.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Alternativtitel: Freejack – Geisel der Zukunft
Land: USA
Jahr: 1992
Laufzeit ca.: 105
Genre: ActionKrimiScience-Fiction
Verleih: NSM Records
FSK-Freigabe ab: 16 Jahren

Kinostart: 30.04.1992
Heimkino: 25.11.2022

Regie: Geoff Murphy
Drehbuch: Steven Pressfield • Ronald Shusett • Dan Gilroy
Literaturvorlage: Robert Sheckley

Schauspieler: Emilio Estevez (Alex Furlong) • Mick Jagger (Victor Vacendak) • Rene Russo (Julie Redlund) • Anthony Hopkins (Ian McCandless) • Jonathan Banks (Mark Michelette) • David Johansen (Brad Carter) • Amanda Plummer (Nun) • Grand L. Bush (Boone) • Frankie Faison (Eagle Man) • John Shea (Morgan) • Esai Morales (Ripper) • Wilbur Fitzgerald (Earnhart)

Produktion: Stuart Oken • Ronald Shusett
Szenenbild: Joe Alves
Kostümbild: Lisa Jensen
Maskenbild: Sharon Ilson • Aaron F. Quarles • Jeanne Van Phue
Kamera: Amir Mokri
Musik: Trevor Jones
Schnitt: Dennis Virkler


Bild: NSM Records

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies und Skripte. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.