Jane Eyre

Kinoplakat Jane Eyre

Literaturverfilmung des gleichnamigen viktorianischen Romans von Charlotte Brontë. Vom Leben bereits schwer geprüft, durch ihre Jugend im Waisenhaus, nimmt Jane Eyre eine Stelle im Hause Thornfield Hall an. Dessen Hausherr, der zugeknöpfte Edward Rochester, ist ein Seelenverwandter. Folglich ist es gar nicht abwegig, dass Jane sich in ihn verliebt. Da beide jedoch mit ihrem großen Geheimnis hinter dem Berg halten, scheitert die Liebe nicht nur am Standesunterschied.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: GroßbritannienUSA
Jahr: 2011
Laufzeit ca.: 120
Genre: DramaRomantik
Verleih: Tobis
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 01.12.2011
Heimkino: 03.05.2012

Regie: Cary Joji Fukunaga
Drehbuch: Moira Buffini
Literaturvorlage: Charlotte Brontë

Schauspieler: Mia Wasikowska (Jane Eyre) • Jamie Bell (St John Rivers) • Su Elliot (Hannah) • Holliday Grainger (Diana Rivers) • Tamzin Merchant (Mary Rivers) • Amelia Clarkson (Jane, jung) • Craig Roberts (John Reed) • Sally Hawkins (Mrs. Reed) • Lizzie Hopley (Miss Abbot) • Jayne Wisener (Bessie) • Freya Wilson (Eliza Reed) • Emily Haigh (Georgiana Reed) • Judi Dench (Mrs. Fairfax) • Michael Fassbender (Rochester)

Produktion: Alison Owen • Paul Trijbits
Szenenbild: Will Hughes-Jones
Kostümbild: Michael O'Connor
Maskenbild: Tapio Salmi
Kamera: Adriano Goldman
Musik: Dario Marianelli
Schnitt: Melanie Oliver


Bild: Tobis

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.