Keloğlan

Kinoplakat Keloglan

Emir besitzt eine blühende Fantasie und die Kraft der Kreativität. Wobei ihm das Schreiben einer echten Geschichte nicht gelingen will. Stets bleibt er im Ansatz stecken. Dabei würde er so gerne ein modernes Märchen schreiben, das alles bisher Dagewesene in den Schatten stellt.

Und so träumt Emir weiterhin vom Erfolg und hat Schwierigkeiten damit sein Leben in das zu lenken, was man unter geordneten Bahnen versteht. Eines Tages wird aus seinen Träumen Realität und sein Held aus der unvollendeten Geschichte steht leibhaftig vor ihm. Emir ist der Meinung in einem Traum gefangen zu sein und setzt alles daran diese These zu beweisen. Dazu fallen ihm die tollsten Dinge ein, die er in die Geschichte einbaut - und dann tatsächlich gemeinsam mit dem von ihm erschaffenen Helden Keloğlan erlebt. Zusammen machen die zwei Männer das Istanbul der Gegenwart unsicher. Und sie haben sichtlich Spaß daran.
Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Türkei
Jahr: 2018
Laufzeit ca.: 83
Genre:  AbenteuerFantasyKomödie
Verleih: AF Media
FSK-Freigabe ab: 0 Jahren

Kinostart: 18.10.2018
Heimkino: -

Regie: Süleyman Mert Özdemir
Drehbuch: Ferhat Ergün

Schauspieler: Kaya Akkaya • Atilla Doğukan Türkyılmaz • Asuman Dabak • Yağmur Ün • Yakup Yavru • Elif Sevinç • Rüzgar Deniz Özbay • Esvet Şahin • Miraç Bayramoğlu

Produktion: Galip Gultekin • Sonku Gultekin • Çagdas Gültekin
Szenenbild: Sami Saydan
Kostümbild: Volkan Cefakar • Umay Gelgör
Kamera: Sami Saydan
Musik: Yıldıray Gürgen
Schnitt: Aytekin Birkon


Bild: AF Media

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen