Kong: Skull Island

Kinoplakat Kong: Skull Island

Dieser Inseltrip ist nichts für Pauschaltouristen, denn hier geht es um ein riesiges Affentheater. Ferne Länder und exotische Schönheit können einhergehen mit unangenehmen Überraschungen. Diese Erfahrung macht auch die bunt gemischte Truppe im Film "Kong: Skull Island". Ihre Neugier treibt sie auf einer ebenso schönen wie gefährlichen Insel immer tiefer ins Abenteuer. Und das bedeutet, dass sie plötzlich Gefahren gegenüber stehen, von denen sie bislang nur zu träumen wagten. Hier gelten die bekannten Gesetze und Jägern und Gejagten und fressen und gefressen werden. Dumm nur, dass die Menschen plötzlich auf dem Jagd- und Speisezettel stehen …

Gedreht wurden auf drei unterschiedlichen Erdteilen. Es sind Aufnahmen zu sehen, die auf der Insel Oahu entstanden, weitere Szenen spielen an der Gold Coast Australiens und auch Vietnam diente dem Team als Drehort. Besetzt ist die Produktion mit bekannten beziehungsweise namhaften Darstellern. Wer mag, genießt das Spektakel in 3D.
Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: USA
Jahr: 2016
Laufzeit ca.: 118
Genre: 3DAbenteuerActionFantasy
Verleih: Warner Bros.
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 09.03.2017
Heimkino: 03.08.2017

Regie: Jordan Vogt-Roberts
Drehbuch: Dan Gilroy • Max Borenstein • Derek Connolly • John Gatins

Schauspieler: Tom Hiddleston (James Conrad) • Samuel L. Jackson (Preston Packard) • Brie Larson (Mason Weaver) • John C. Reilly (Hank Marlow) • John Goodman (Bill Randa) • Corey Hawkins (Houston Brooks) • John Ortiz (Victor Nieves) • Jing Tian (San) • Toby Kebbell (Jack Chapman / Kong Mo Cap Services) • Jason Mitchell (Mills) • Shea Whigham (Cole) • Thomas Mann (Slivko) • Eugene Cordero (Reles) • Marc Evan Jackson (Landsat Steve) • Will Brittain (Marlow, jung)

Produktion: Alex Garcia • Jon Jashni • Thomas Tull
Szenenbild: Stefan Dechant
Kostümbild: Mary E. Vogt
Maskenbild: Bill Corso
Kamera: Larry Fong
Musik: Henry Jackman
Schnitt: Richard Pearson


Bilder: Warner Bros.

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.