Kundschafter des Friedens

Kinoplakat Kundschafter des Friedens

Agentenkomödie mit prominenter Besetzung. Knappe 30 Jahre nach dem Fall der Mauer hat auch den ehemaligen Spion Jochen Falk (Henry Hübchen) der graue Alltag eingeholt.

Einst war er ein Kundschafter des Friedens, wie die DDR ihre Agenten intern bezeichnete. Seine große Chance auf ein Comeback kommt, als ihn der Bundesnachrichtendienst um Hilfe bittet. Gemeinsam mit alten Kameraden soll Falk nach Katschekistan reisen. Mit von der Partie sind die junge Agentin Paula (Antje Traue) sowie die alten Haudegen Jaecki (Michael Gwisdek), Locke (Thomas Thieme) und Harry (Winfried Glatzeder).
Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Deutschland
Jahr: 2016
Laufzeit ca.: 92
Genre: Komödie
Verleih: Majestic Filmverleih
FSK-Freigabe ab: 6 Jahren

Kinostart: 26.01.2017
Heimkino: 06.07.2017

Regie: Robert Thalheim
Drehbuch: Robert Thalheim • Oliver Ziegenbalg • Stefan Kobe • Matthias Miegel • Andreas Banz

Schauspieler: Henry Hübchen (Jochen Falk) • Michael Gwisdek (Jaecki) • Antje Traue (Paula Kern) • Jürgen Prochnow (Kern) • Thomas Thieme (Locke) • Winfried Glatzeder (Harry) • Husam Chadat (Kazan) • Michael A. Grimm (von Gütersloh) • Vladimir Korneev (Kanat) • Walter Kreye (Anschütz) • Jörg Malchow (Hansen) • Marianne Mosebach (Ärztin) • Florian Panzner (Schell) • Joan Pascu (Polizeichef) • Milan Peschel (Marcel Werner) • Christian Skibinski (Kunde)

Produktion: Andreas Banz • Dirk Engelhardt • Matthias Miegel • Robert Thalheim
Szenenbild: Myrna Drews
Kostümbild: Ute Paffendorf
Maskenbild: Astrid Mariaschk
Kamera: Henner Besuch
Musik: Anton Feist • Uwe Bossenz
Schnitt: Stefan Kobe


Bild: Majestic Filmverleih

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.