Lady Macbeth

Kinoplakat Lady Macbeth

Verfilmung der Novelle "Die Lady Macbeth von Mzensk" des russischen Autors Nikolai Leskov. Der Film spielt im Jahr 1856 in England und erzählt die Geschichte einer willensstarken Frau, die mit den Verhaltensregeln ihrer Zeit bricht.

Zunächst ist Katherine (Florence Pugh) die Ehefrau eines reichen Mannes (Paul Hilton), der sein Haus mit dem Vater teilt. Die Männer herrschen als Patriarchen über das Anwesen, die Dienerschaft und auch über die junge Ehefrau. Die ist von ihrem älteren Gatten wenig angetan und versucht das Leben auszusperren. Doch als die Männer wieder einmal auf einer Geschäftsreise sind, begehrt Katherine gegen die Regeln auf. Sie darf laut der Vorschrift der Familie das Haus nicht verlassen und verstößt dagegen. So trifft sie auf den Knecht Sebastian (Cosmo Jarvis), der in der Dienerschaft ein Außenseiter ist. Obwohl er ihrem Stand nicht entspricht, zeigt er seiner Herrin deutlich, dass er sie als Frau begehrt und Katherine gibt seinem Werben nach. Es kommt zu einer Affäre, die im Haus nicht geheim bleibt. Nach seiner Rückkehr versucht der Ehemann seine Frau erneut zu unterjochen - aber vergeblich. Katherine geht ihren eigenen Weg.
Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Großbritannien
Jahr: 2017
Laufzeit ca.: 88
Genre: Drama
Verleih: Koch Media
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 02.11.2017
Heimkino: 26.04.2018

Regie: William Oldroyd
Drehbuch: Alice Birch
Literaturvorlage: Nikolai Leskov

Schauspieler: Florence Pugh (Katherine) • Cosmo Jarvis (Sebastian) • Paul Hilton (Alexander) • Naomi Ackie (Anna) • Christopher Fairbank (Boris) • Golda Rosheuvel (Agnes) • Anton Palmer (Teddy) • Rebecca Manley (Mary) • Fleur Houdijk (Tessa) • Cliff Burnett (Vater Peter) • David Kirkbride (Edward) • Bill Fellows (Dr. Burdon)

Produktion: Fodhla Cronin O'Reilly
Szenenbild: Jacqueline Abrahams
Kostümbild: Holly Waddington
Maskenbild: Sian Wilson
Kamera: Ari Wegner
Ton: Dan Jones • Ben Baird
Musik: Dan Jones
Schnitt: Nick Emerson


Bild: Koch Media

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.