May, die dritte Frau

Kinoplakat May, die dritte Frau

May ist mit ihren vierzehn Jahren noch keine erwachsene Frau und muss dennoch heiraten. Ihr Ehemann ist nicht nur älter als sie, sondern bereits mit zwei Frauen verheiratet. May wird in einen großen Haushalt eintreten. Zunächst bekommt sie Hilfe von Lao und Xuan, den anderen Ehefrauen. Doch schon bald muss May erkennen, dass sie ihren Platz in der Hierarchie finden muss. Das könnte ihr die Geburt eines Sohnes erleichtern. Zudem muss May ihre Gefühle klären, denn sie erkennt, dass sie nicht in ihren Ehemann liebt, sondern Xuan. Doch die lehnt Mays Liebe ab und hat eine Affäre mit dem Sohn des Ehemannes. Der wiederum soll verheiratet werden und weist die für ihn ausgesuchte Frau ab, die in ihrem Unglück Selbstmord begeht. Regisseurin Ash Mayfair arbeitet in ihrem ersten Spielfilm einen Teil ihrer Familiengeschichte auf und zeichnet ein Bild der schwierigen Lage von Frauen im Vietnam des 19. Jahrhunderts.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Alternativtitel: Nguoi Vo Ba • The third wife
Land: Vietnam
Jahr: 2018
Laufzeit ca.: 94
Genre: Drama
Verleih: jip film & verleih
FSK-Freigabe ab: -

Kinostart: 14.05.2020

Regie: Ash Mayfair
Drehbuch: Ash Mayfair

Schauspieler: Nguyễn Hồng Chương (Cụ Bá) • Lê Vũ Long (Hùng) • Trần Nữ Yên Khê (Hà) • Nguyễn Phương Trà My (Xuân) • Mai Thu Hường (Mây) (Xuân) • Nguyễn Thành Tâm (Son) • Lâm Thanh Mỹ (Liên) • Mai Cát Vi (Nhàn) • Bùi Trung Anh (Tuyếts Vater)

Produktion: Trần Thị Bích Ngọc • Ash Mayfair
Szenenbild: Đỗ Trọng An
Kostümbild: Trần Phương Thảo
Maskenbild: Nguyễn Kiều Thu
Kamera: Chananun Chotrungroj
Musik: Tôn Thất An
Schnitt: Julie Béziau


Bild: jip film & verleih

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.