Mein Freund, die Giraffe

Kinoplakat Mein Freund die Giraffe

Dominik hat einen ganz besonderen Freund: eine sprechende Giraffe. Mit Raff teilt er einfach alles. Bis zu dem Moment, in dem Dominik eingeschult wird. Wie soll es weitergehen?

Ganz klar, Dominik muss einen Weg finden, damit Raff auch die Schule besuchen kann. Doch darf man Giraffen mit in den Unterricht nehmen? Und müssen Giraffen überhaupt etwas lernen? Wie gut, dass Dominik in der Schule einen neuen Freund findet, dem ihm vielleicht helfen kann, damit auch Raff in den Unterricht darf.
Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: Dikkertje Dap
Land: BelgienDeutschlandNiederlande
Jahr: 2017
Laufzeit ca.: 74
Genre: Familie
Verleih: Little Dream Entertainment
FSK-Freigabe ab: 0 Jahren

Kinostart: 01.03.2018
Heimkino: 26.07.2018

Regie: Barbara Bredero
Drehbuch: Mirjam Oomkes • Laura Weeda

Schauspieler: Liam de Vries (Dominik) • Egbert Jan Weeber (Vater) • Medi Broekman (Mutter) • Martijn Fischer (Großvater) • Dolores Leeuwin (Lehrerin) • Tobias Krell (Stimme Raff)

Produktion: Eva Eisenloeffel • Erik Glijnis • Leontine Petit • Fleur Winters
Szenenbild: Florian Legters
Kostümbild: Monica Petit
Maskenbild: Liselotte Bredero
Kamera: Coen Stroeve
Musik: Herman Witkam
Schnitt: David Verdurme


Bild: Little Dream Entertainment

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.