Nur ein Augenblick

Kinoplakat Nur ein Augenblick

Für die schwangere Lilly und ihren Freund Karim ist das Leben sorgenfrei und voller Hoffnung. Als Karim erfährt, dass sein Bruder in Syrien verhaftetet worden ist, reist er in seine Heimat, um dem Bruder beizustehen. Lilly bleibt allein in Hamburg zurück. Schon bald beginnt der Zweifel an ihr zu nagen. Was kann sie tun?
Der Film wird im Rahmen des 41. Filmfestival Max Ophüls Preis gezeigt. Der allgemeine Kinostart ist für 2020 geplant.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: DeutschlandGroßbritannien
Jahr: 2019
Laufzeit ca.: 108
Genre: Drama
Verleih: farbfilm verleih
FSK-Freigabe ab: -

Kinostart: 2020

Regie: Randa Chahoud
Drehbuch: Randa Chahoud

Schauspieler: Mehdi Meskar (Karim Reza) • Emily Cox (Lilly Palmer) • Jonas Nay (Max Krüger) • Amira Ghazalla (Miriam Reza) • Husam Chadat (Hadi Reza) • Marwan Moussa (Achmed) • Tariq Al-Saies (Jassir Reza) • Stefan Altindagoglu (Mahmud Al Jusni) • Mohamed Achour (Hassan Dawud)

Produktion: Clementina Hegewisch • Johannes Jancke
Szenenbild: Juliane Friedrich
Kostümbild: Katrin Aschendorf
Maskenbild: Christina Birnbaum • Tanja Holznagel
Kamera: Sören Schulz
Ton: Claudia Mattai del Moro
Musik: -
Schnitt: Adrienne Hudson


Bild: eigen

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.