O Beautiful Night

Kinoplakat O Beautiful Night

Die Angst vor der Zukunft beherrscht das Leben eines jungen Mannes, der versucht den Kontakt mit der Welt bestmöglich zu vermeiden und ein abgeschirmtes Leben lebt. Als er eines Tages das Sterben eines Vogels beobachten muss, kann er seine Ängste nicht länger kanalisieren. Er stürzt in die Nacht hinaus und sucht nach Ablenkung in einer Spielhölle. Dort wartet standesgemäß der Tod auf ihn.

Noch bevor der überraschte Juri darüber nachdenken kann, warum der Tod eine Person ist und Österreicher, hat ein abenteuerlicher Trip begonnen. Der Tod bietet Verständnis auf für den neurotischen Juri und ist bereit, ihm etwas von der Welt zu zeigen, bevor das Ende gekommen ist. Sie genießen den Rausch des Go-Kart Racings, kosten fast von verbotenen Früchten und lernen die niedergeschlagene Nina kennen. Sie sprechen über die Liebe und ihre Möglichkeiten. Juri und Nina oder Juri und der Tod? Loten die Möglichkeiten aus, ob es eine Wiedergeburt gibt und am Ende muss einer sterben.
Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Deutschland
Jahr: 2018
Laufzeit ca.: 85
Genre: DramaKomödieKrimi
Verleih: NFP
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 20.06.2019
Heimkino: 21.11.2019

Regie: Xaver Böhm
Drehbuch: Xaver Böhm • Ariana Berndl

Schauspieler: Noah Saavedra (Juri) • Marko Mandic (Der Tod) • Vanessa Loibl (Nina) • Gerhard Bös (Schmetterlingsmann) • Peter Clös (Bademantelmann) • Adrian Sical Ernst (Tankstellenwart Ronny) • Elmar Gutmann (Nachbar Hans) • Peter Henze (Casino Besitzer) • Sven Hönig (Svenni) • Soogi Kang (Sookhi) • Eva-Maria Kurz (Barfrau) • Frank Künster (Gefährlicher Russe)

Produktion: Janine Jackowski • Jonas Dornbach • Maren Ade
Szenenbild: Olivier Meidinger
Kostümbild: Aline Hollstein
Maskenbild: Anna Kunz
Kamera: Jieun Yi
Musik: Paul Eisenach
Schnitt: Florian Miosge


Bild: NFP

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen