Señora Teresas Aufbruch in ein neues Leben

Kinoplakat Senora Teresas Aufbruch in ein neues Leben

Hinter dem deutschen Bandwurm-Titel steckt ein romantisches Roadmovie, in dem zwei Menschen, die ihren zweiten Lebensabschnitt leben, zusammenfinden. Der spanische Originaltitel spricht etwas weniger verschwurbelt von der Wüsten-Braut.

Damit der Film etwas verkompliziert wird, steht für Teresa (Paulina García) die Entlassung aus jahrzehntelangen Diensten an. Ihre Hilfe als guter Geist wird im Haushalt nicht länger gebraucht und Teresa muss mit ihren fast Mitte Fünfzig den Arbeitgeber und somit den Wohnort wechseln. Sie geht auf die Reise, die durch die argentinische Wüste führt.
Unterwegs trifft sie den Windhund und fliegenden Händler El Gringo (Claudio Rissi), der sie zu einem Handel überreden will. Doch anstatt sich handelseinig zu werden, fährt er mit Teresas Tasche davon. Darin steckt so gut wie alles Hab und Gut und sie nimmt die Verfolgung auf. Das gibt dem Film Raum, um die Schönheit der Wüste darzustellen sowie eine (wer hätte es gedacht?) Liebesgeschichte einzuflechten. Und so steht die Wüste am Ende nicht für Wüstenei, sondern symbolisiert den Ausgangspunkt für einen Lebensabschnitt.
Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: La Novia del Desierto
Land: ArgentinienChile
Jahr: 2017
Laufzeit ca.: 78
Genre: RoadmovieRomantik
Verleih: Arsenal Filmverleih
FSK-Freigabe ab: -

Kinostart: 30.11.2017
Heimkino: 06.07.2018

Regie: Cecilia Atán • Valeria Pivato
Drehbuch: Cecilia Atán • Valeria Pivato

Schauspieler: Paulina García (Teresa Godoy) • Claudio Rissi ("El Gringo" Julio Alfredo Corvalán)

Produktion: Eva Lauría • Alejo Crisóstomo
Szenenbild: Mariela Rípodas
Kostümbild: Beatriz Di Benedetto • Jam Monti
Kamera: Sergio Armstrong
Ton: Miguel Hormazábal
Musik: Leo Sujatovich
Schnitt: Andrea Chignoli


Bild: Arsenal Filmverleih

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen