Silence Breakers

Kinoplakat Silence Breakers

Der Dokumentarfilm zeigt Menschen der Nichtregierungsorganisation "Schovrim Schtika" im Englischen "Breaking the Silence", Soldatinnen und Soldaten des israelischen Militärs, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, ein anderes Bild des Umgangs Israels mit den Menschen in von Israel besetzten Gebieten zu zeigen. Die Frauen und Männer von "Schovrim Schtika" berichten aus eigener Erfahrung und stellen ihre eigene Vorgehensweise infrage. Ihr Ziel ist neben der Aufklärung auch die Aufarbeitung der eigenen Erfahrungen. Die Organisation ist aufgrund ihrer Arbeit teils umstritten. Deutsche Kinos zeigen den Film als Originalfassung mit Untertiteln.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Alternativtitel: Les Briseurs de silence • The Silence Breakers • The Good Soldier
Land: DeutschlandFrankreichIsrael
Jahr: 2020
Laufzeit ca.: 88
Genre: Dokumentarfilm
Verleih: Real Fiction Filmverleih
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 24.03.2022

Regie: Silvina Landsmann

Produktion: Silvina Landsmann • Pierre-Olivier Bardet • Christoph Menardi
Kamera: Silvina Landsmann
Ton: Guy Barkay • Nadir Fleishman • Zohar Cheppa • Sharon Luzon • Tully Chen
Schnitt: Tal Shefi


Bild: Real Fiction Filmverleih

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.