Spider-Man: Homecoming

Kinoplakat Spider-Man: Homecoming

Spider-Man: Neustart zum Dritten. Und wieder führt das Kino einen neuen Spider-Man ein. 2002 war es Tobey Maguire in "Spider-Man" und 2012 Andrew Garfield in "The Amazing Spider-Man". Während Garfield 2014 noch eine Fortsetzung drehen durfte, kam Maguire auf eine Fortsetzung mehr. Für ihn war 2007 mit Spider-Man 3 Schluss.

2017 präsentiert Tom Holland als Peter Parker (Spider-Man) sein erstes Solo-Abenteuer, nachdem er schon bei er 2016 bei den Avengers in "The First Avenger: Civil War" mitkämpfen durfte. Damit erspart sich das Studio die Einführung mit der klassischen Erzählung vom Spinnen-Biss. Statt also bei der Verwandten leiden zu müssen, unterweist der erfahrene Haudegen Tony Stark (Iron Man) den Lehrling. Der hat aber weder auf Starks Unterricht große Lust noch auf den in der Schule. Und zum Glück taucht ein neuer Schurke am Horizont auf. The Vulture (Michael Keaton) will aus dem letzten Abenteuer der Avengers Kapital schlagen, was niemand anders verhindern muss als Spider-Man.
Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: USA
Jahr: 2017
Laufzeit ca.: 96
Genre: 3DAbenteuerActionComicHelden
Stichwort: Spider-Man
Verleih: Sony Pictures
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 13.07.2017
Heimkino: 23.11.2017

Regie: Jon Watts
Drehbuch: Jonathan GoldsteinJohn Francis Daley • Jon Watts • Christopher Ford • Chris McKenna • Erik Sommers

Schauspieler: Tom Holland (Peter Parker / Spider-Man) • Michael Keaton (Adrian Toomes / Vulture) • Robert Downey Jr. (Tony Stark / Iron Man) • Marisa Tomei (May Parker) • Jon Favreau (Happy Hogan) • Gwyneth Paltrow (Pepper Potts) • Zendaya (Michelle) • Donald Glover (Aaron Davis) • Jacob Batalon (Ned) • Laura Harrier (Liz) • Tony Revolori (Flash) • Bokeem Woodbine (Herman Schultz / Shocker #2) • Tyne Daly (Anne Marie Hoag) • Abraham Attah (Abe) • Hannibal Buress (Coach Wilson) • Michael Chernus (Phineas Mason / The Tinkerer)

Produktion: Kevin Feige • Amy Pascal
Szenenbild: Oliver Scholl
Kostümbild: Louise Frogley
Maskenbild: Greg Funk
Kamera: Salvatore Totino
Musik: Michael Giacchino
Schnitt: Debbie Berman • Dan Lebental


Bilder: Sony Pictures

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen