Suite Francaise

Kinoplakat Suite Francaise

Die Umsetzung eines Romanfragments, das vor 1942 entstand und erst 1996 zur Veröffentlichung kam. Die Tochter der Autorin soll das Manuskript für ein Tagebuch gehalten haben und deshalb nie gelesen. Erst Jahrzehnte nach dem Tod der Mutter in Auschwitz erschien der Roman unter dem Titel "Suite Française". Im Jahr 2014 erfolgte dann die Verfilmung, die 2016 in deutsche Kinos kam.

In der langen Zeit, die zwischen dem Schreiben und der Verfilmung lag, sind ähnliche Stoffe im Kino gezeigt worden und es fragt sich, ob das Thema an Originalität verloren hat. Es ist eine Liebesgeschichte in schwierigen Zeiten und unter widrigen Umständen. Die Liebe zur Musik stellt für die Französin Lucile (Michelle Williams) und den Offizier Bruno von Falk (Matthias Schoenaerts) zunächst die erste Verbindung dar. Das wird von Luciles Umfeld nicht gern gesehen, denn die Deutschen sind 1940 als Besatzer nach Frankreich gekommen und die Franzosen müssen ihnen Unterschlupf gewähren. Doch aus der anfänglichen Zwangsgemeinschaft wächst Liebe zwischen der Französin und dem Deutschen. Und der entpuppt sich als gar nicht so übler Kerl. In weiteren Handlungssträngen greift der Film bekannte Motive auf: Eskalierende Konflikte, die Angst vor Entdeckung und Denunziation als Juden oder die Entstehung von Widerstandsbewegungen.
Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Alternativtitel: Suite Française - Melodie der Liebe
Land: FrankreichGroßbritannien
Jahr: 2014
Laufzeit ca.: 108
Genre: DramaKriegRomantik
Verleih: Universum Film
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 14.01.2016
Heimkino: 03.06.2016

Regie: Saul Dibb
Drehbuch: Saul Dibb • Matt Charman

Schauspieler: Michelle Williams (Lucile Angellier) • Kristin Scott Thomas (Madame Angellier) • Margot Robbie (Celine Joseph) • Eric Godon (Monsieur Joseph) • Deborah Findlay (Madame Joseph) • Ruth Wilson (Madeleine Labarie) • Sam Riley (Benoit Labarie) • Diana Kent (Madame Michaud) • Themis Pauwels (Anna) • Alexandra Maria Lara (Leah) • Matthias Schoenaerts (Lieutenant Bruno von Falk) • Tom Schilling (Kurt Bonnet) • Heino Ferch (Major) • Harriet Walter (Viscountess de Montmort)

Produktion: Michael Kuhn • Andrea Cornwell • Xavier Marchand • Romain Bremond
Szenenbild: Michael Carlin
Kostümbild: Michael O’Connor
Maskenbild: Jenny Shircore
Kamera: Eduard Grau
Musik: Rael Jones
Schnitt: Chris Dickens

Anzeige

Kinoplakat Suite Francaise Film kaufen bei Amazon.de
Als Amazon-Partner verdient Moviewolf.de an qualifizierten Verkäufen.

Bild: Universum Film

Loading...
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies und Skripte. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.