The Revenant - Der Rückkehrer

Kinoplakat The Revenant

Verfilmung des Mythos Hugh Glass. Das Vorbild lebte geschätzt von 1783 bis 1833 und wurde als Pionier und Trapper in den USA bekannt. Vor allen Dingen durch die Geschichte, in der er von einer Bärin angegriffen wird und anschließend von seinen Kameraden aufgegeben wird. Doch im Gegensatz zur Annahme seiner Kumpel stirbt Glass nicht an seinen Verletzungen, sondern überlebt das Abenteuer.

Der Film strickt aus dem Mythos einen, der neben dem Überlebenskampf die Motive Rache und Western behandelt. Das Drehbuch fußt locker auf dem Roman "Der Totgeglaubte" von Michael Punke. Die Hauptrolle spielt Leonardo DiCaprio. Wie auch in der Sage sind mehrere Männer auf der Jagd, als Glass von einer Bärin attackiert wird. Ihm werden schwere Verwundungen zugefügt und seine Kameraden schaffen es nicht, das Opfer in Sicherheit zu bringen. Sie beschließen ihn mit einer Wache zurückzulassen. Dabei wird sein Sohn getötet und die Verräter lassen Glass zum Sterben zurück. Da sie ihm den Gnadenschuss verweigern, kann der Schwerverletzte überleben. Er tritt seinen Weg an, auf der Suche nach einer sicherem Unterschlupf und der Befriedigung für seine Rache.
Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: The Revenant
Land: USA
Jahr: 2015
Laufzeit ca.: 156
Genre: AbenteuerActionDramaWestern
Verleih: 20th Century Fox
FSK-Freigabe ab: 16 Jahren

Kinostart: 07.01.2016
Heimkino: 19.05.2016

Regie: Alejandro G. Iñárritu
Drehbuch: Mark L. Smith • Alejandro G. Iñárritu
Literaturvorlage: Michael Punke

Schauspieler: Leonardo DiCaprio (Hugh Glass) • Tom Hardy (John Fitzgerald) • Domhnall Gleeson (Captain Andrew Henry) • Will Poulter (Bridger) • Forrest Goodluck (Hawk) • Paul Anderson (Anderson) • Kristoffer Joner (Murphy) • Joshua Burge (Stubby Bill) • Duane Howard (Elk Dog) • Melaw Nakehk'o (Powaqa) • Fabrice Adde (Toussaint) • Arthur RedCloud (Hikuc)

Produktion: Arnon Milchan • Steve Golin • Alejandro G. Iñárritu • Mary Parent • Keith Redmon • James W. Skotchdopole
Szenenbild: Jack Fisk
Kostümbild: Jacqueline West
Maskenbild: Graham Johnston
Kamera: Emmanuel Lubezki
Musik: Ryuichi Sakamoto • Alva Noto
Schnitt: Stephen Mirrione


Bild: 20th Century Fox

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.